Luftverwirbelungen bei AT AS extrem reduziert

Benutzeravatar
gnimo
BeitrÀge: 30
Registriert: So 8. Jul 2018, 10:56
Wohnort: Westerwald
Vorname: Michael
Kontaktdaten:

Luftverwirbelungen bei AT AS extrem reduziert

Beitragvon gnimo » Fr 3. Aug 2018, 15:34

Hallo zusammen,

habe den Beitrag im anderen Forum auch schon eingestellt, möchte aber nicht das der hier fehlt.

Da ich mich ebenfalls, wie einige andere auch, seit Jahren mit Tinnitus rumschlage und zusĂ€tzlich noch von den Luftverwirbelungen gebeutelt werde, habe ich heute eine fĂŒr mich Ă€ußerst ĂŒberraschende Entdeckung gemacht.

Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen.

Habe mir heute einen offenen Crosshelm mit Brille zugelegt.

PrimĂ€r wegen der Hitze, der Optik und/oder gelegentlichen OffroadausflĂŒgen in kleinem Umfang.

Auf der Tour zum HĂ€ndler trug ich wie immer meinen Scorpion Exo ADX 1 Endurohelm, der aber anscheinend wegen dem kleinen Zwergentankrucksack den ich neu montiert habe (sw-motech evo micro), heute deutlich weniger Luftverwirbelungen hatte.

Aber jetzt wirds seltsam:

Auf der Tour zurĂŒck trug ich den neuen Crosshelm mit Brille. NatĂŒrlich kein Visier, alles offen.

Luftverwirbelungen fast keine mehr. GerÀuschkulisse sehr ertrÀglich.

Trotz grĂ¶ĂŸerem Schirm am Crosshelm keine Vibrationen am Schirm, nix mehr.

Der Schirm saß bewegungslos und bombenfest am Helm, absolut ĂŒberraschend fĂŒr mich.

Habe Geschwindigkeiten angetestet damit bis knapp ĂŒber 170 km/h. Alles bombenfest und Luftverwirbelungen sehr ertrĂ€glich.

Bin sehr zufrieden mit Helm Und Brille und mit dem positiven Nebeneffekt der Reduzierung der Luftverwirbelungen.

Eine echte Alternative, zumindest fĂŒr den Sommer, fĂŒr die AT AS zur Reduzierung der Luftverwirbelungen.

Helm und Brille waren ein Schnapper. Fast gĂŒnstiger als all unsere Experimente mit Scheiben etc.

Helm ist ein Madhead X 6 B mit passender Antibeschlagbrille Madhead S 10 P.

Starke Reduzierung der Luftverwirbelungen und dann noch eine ultracoole Optik fĂŒr gesamt noch keine 80,- Euro.

Wenn jetzt noch mein vor 4 Wochen bestelltes Swegotech Forkshield endlich kommt bin ich guter Dinge das Problem vollends in den Griff zu bekommen.

Falls jemand eine Madhead Brille kaufen möchte noch ne kurze Warnung.

Bitte nicht die S 8 Pro kaufen, da sind fehlerhafte Chargen unterwegs, bei denen der Antibeschlagschutz nicht funktioniert.

Die S 10 P ist dafĂŒr perfekt.
Gruß

Michael

Benutzeravatar
Travel@Gravel
BeitrÀge: 233
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:59
Wohnort: Thun-les-Bains
Vorname: Âventiure
KM-Stand: 33'000
Kontaktdaten:

Re: Luftverwirbelungen bei AT AS extrem reduziert

Beitragvon Travel@Gravel » Fr 3. Aug 2018, 16:15

gnimo hat geschrieben:..Crosshelm mit Brille. NatĂŒrlich kein Visier, alles offen.. Habe Geschwindigkeiten angetestet damit bis knapp ĂŒber 170 km/h.

Gute Besserung wenn bei der Geschwindigkeit ein kleiner Fremdkörper in die Brille einschlÀgt :ups:

Benutzeravatar
gnimo
BeitrÀge: 30
Registriert: So 8. Jul 2018, 10:56
Wohnort: Westerwald
Vorname: Michael
Kontaktdaten:

Re: Luftverwirbelungen bei AT AS extrem reduziert

Beitragvon gnimo » Fr 3. Aug 2018, 16:35

Die 170 km/h waren nur zum Antesten der Verwirbelungen und der GerÀuschkulisse.

Der Helm ist fĂŒr mich eher fĂŒr den Bereich bis 130 km/h vorgesehen.

Da ich die letzten 25 Jahre mit der Harley mit Jethelm und Sonnenbrille unterwegs war, die durchaus auch einschlagende Fliegen und Bienen erlebt hat, incl. kleinen Steinchen seh ich das bei der Crossbrille etwas entspannter. Das wird sie locker vertragen.

Gegen grĂ¶ĂŸere und schwerere Brocken wirds natĂŒrlich eng, aber da wirds auch mit dem normalen Visier eng.

Ich will die Sicherheitsaspekte nicht völlig außer Acht lassen, aber will sie auch nicht ĂŒberbewerten.

Gruß

Micha
Gruß

Michael


ZurĂŒck zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast