BOS Desert Fox gezÀhmt

AT-Gonzo
BeitrÀge: 34
Registriert: Di 3. Okt 2017, 10:34
Wohnort: Saarland
Vorname: Ralf
KM-Stand: 20000

BOS Desert Fox gezÀhmt

Beitragvon AT-Gonzo » Di 12. Jun 2018, 22:56

Hallo
ich fahre ja seit Saisonbeginn mit dem BOS Auspuff rum, eigentlich nur wegen der Optik und nicht um Krawall zu machen.
Aber, das Teil ist so brutal laut, dass, wenn ich keine Lösung gefunden hÀtte, ich wieder zum orig. Auspuff gewechselt hÀtte.
Der Auspuff hat ja keinen herausnehmbaren Db Eater, nicht das einer meint der wĂŒrde fehlen, und es ist auch nicht die einstellbare Version,
die gibtÂŽs nĂ€mlich fĂŒr die Africa Twin nicht, hat aber Euro 4.
Wie die das geschafft haben, keine Ahnung.
Nach RĂŒcksprache mit der Firma BOS haben die mir einen BOS-Db-Eater von einem Desert
Fox einer KTM oder BMW, ist egal weil die Endrohre alle gleich sind, geliefert.
In die Endplatte habe ich eine Alu-Nietmutter eingepresst um das Teil zu sichern.
Ergebnis:
im Stand blubbert der Topf schön dumpf, etwas lauter als der Originale
P6120771_f.jpg
P6120770_f.jpg
P6120768_f.jpg
P6120767_f.jpg

beim krÀftigen Beschleunigen oder bei 130km/h Autobahnetappen, was vorher nur mit
Ohrenstopfen möglich war, ist er minimal lauter als Original. Leistungsverlust kann ich nicht
feststellen. Genau so wollte ich das haben.
Dass ich den Topf verÀndert habe ist mir bewusst, ich nenne es Negativ-Tuning zum Schutz
der Umwelt und meiner Ohren 8-) 8-) 8-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die DateianhÀnge dieses Beitrags anzusehen.

ZurĂŒck zu „Auspuffanlage“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast