Motoplaner.de wird seinen Betrieb einstellen

Benutzeravatar
Rubbergum
BeitrÀge: 145
Registriert: Di 26. Sep 2017, 18:44
Wohnort: Wien
Vorname: Martin
KM-Stand: 44200
Kontaktdaten:

Motoplaner.de wird seinen Betrieb einstellen

Beitragvon Rubbergum » Do 17. Mai 2018, 13:21

Tricolor DCT 03/2016 (SD04) | Touratech: Federbein, Gabelfedern, Sitzbank, SturzbĂŒgel, Skidplate, Fußrasten, ZEGA Pro2 38/45 Koffer, Navihalter, NSW | Givi Trekker 46 Topcase | Oxford Heizgriffe | Scottoiler eSystem | Zumo 590 | Synto Bremshebel

Benutzeravatar
rowin
BeitrÀge: 183
Registriert: Di 3. Okt 2017, 18:49
Wohnort: 1210 Wien
Vorname: Robert
KM-Stand: 29000
Kontaktdaten:

Re: Motoplaner.de wird seinen Betrieb einstellen

Beitragvon rowin » Do 17. Mai 2018, 13:43

Hatte ich schon kĂŒrzlich anderswo im Netz auch aufgeschnappt.
Das ist natĂŒrlich ganz große Kacke, extrafein :evil:

LG,
Robert

Benutzeravatar
Braveheart
BeitrÀge: 62
Registriert: Di 3. Okt 2017, 10:19
Wohnort: NĂ€he Bergisch Gladbach
Vorname: Götz
KM-Stand: 8200
Kontaktdaten:

Re: Motoplaner.de wird seinen Betrieb einstellen

Beitragvon Braveheart » Do 17. Mai 2018, 16:14

rowin hat geschrieben:Hatte ich schon kĂŒrzlich anderswo im Netz auch aufgeschnappt.
Das ist natĂŒrlich ganz große Kacke, extrafein :evil:

LG,
Robert


YES, das ist es wirklich :evil: :evil:
herzliche GrĂŒĂŸe
Götz

Wer Schmetterlinge lachen hört, der kann auch Wolken riechen.
--- Ich wĂŒnsche Euch Allen immer mindestens eine Handbreit Sprit im Tank ;) ---

Benutzeravatar
HaraldS50
BeitrÀge: 318
Registriert: Di 26. Sep 2017, 10:04
Vorname: Harald
KM-Stand: 43000
Kontaktdaten:

Re: Motoplaner.de wird seinen Betrieb einstellen

Beitragvon HaraldS50 » Do 17. Mai 2018, 16:44

Schade, aber sehr verstÀndlich :?
GrĂŒĂŸe aus der Pfalz :Laola2:

Benutzeravatar
garados
BeitrÀge: 118
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 08:35
Wohnort: Im Hohen FlÀming
Vorname: Mario
KM-Stand: > 8.500
Kontaktdaten:

Re: Motoplaner.de wird seinen Betrieb einstellen

Beitragvon garados » Do 24. Mai 2018, 21:49

Motoplaner gibt seine FĂ€higkeiten wenigstens zum Teil an Kurviger weiter. Finde ich sehr gut und uns kostenlosen Nutzern gegenĂŒber Ă€ußerst Fair. So ist der Export nach Navigon Cruiser möglich.

Ich teste gerade noch myroute app als Planungstool. Macht nach ein paar Tagen einen ordentlichen Eindruck.

Gruß
Mario
_______________________________________________
Fahre mehr als gedacht, aber weniger als gewollt.

Benutzeravatar
Brock
BeitrÀge: 187
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 00:26
Wohnort: Westerwald
KM-Stand: 36600 (seit Mai '16)
Kontaktdaten:

Re: Motoplaner.de wird seinen Betrieb einstellen

Beitragvon Brock » So 27. Mai 2018, 08:54

MyRouteApp ist ja der Nachfolger von Tyre. Leider kann MyRouteApp nicht alles, was Tyre auch kann. Beispiel Bikertreffen oder Streckensperrungen anzeigen lassen. Das sind schon sinnvolle Funktionen fĂŒr den, der eine Tour oder Reise plant.
Und es kommt leider oft vor, dass die auf dem Motorrad gefahrene Route von dem, was man am PC geplant hat, abweicht, gerade bei wenigen Wegpunkten.
Ich bin mittlerweile bei Basecamp gelandet. Man kann sich Karten hinzuladen und nutzen, und wenn man die Routeneinstellungen in BC genauso macht wie am Navi, wird die Strecke auch 1:1 abgefahren. Wobei BC leider auch nicht die Funktion hat, Bikertreffpunkte oder Steckensperrungen anzeigen zu lassen (oder ich habe es noch nicht gefunden).

Benutzeravatar
garados
BeitrÀge: 118
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 08:35
Wohnort: Im Hohen FlÀming
Vorname: Mario
KM-Stand: > 8.500
Kontaktdaten:

Re: Motoplaner.de wird seinen Betrieb einstellen

Beitragvon garados » So 27. Mai 2018, 11:47

...Basecamp kommt gerade nicht in Betracht, nachdem Garmin mich mit Navigon Cruiser gerade richtig in den A... getreten hat, 2 Wochen nach dem Kauf. Ich kann es zwar noch nutzen, aber Weiterentwicklungen sind damit vom Tisch und was in 2 Jahren ist...

Bei myroute nutze ich die Überleitung nach Sygic, das geht fĂŒr meine AnsprĂŒche ziemlich gut. Auch das man eine gesamte Tour planen kann und danach in einzelne (Tages-)Etappen aufteilen kann finde ich ausgesprochen gut. Da ich mit dem Handy navigiere, also kein separates Navi nutze, kommt mir die Arbeitsweise ĂŒber die Cloud auch sehr entgegen. Ob man das so will, muss natĂŒrlich jeder fĂŒr sich entscheiden.

Gruß
Mario
_______________________________________________
Fahre mehr als gedacht, aber weniger als gewollt.


ZurĂŒck zu „NavigationsgerĂ€te“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste