√Ąnderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Benutzeravatar
PeterLE
Beiträge: 63
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 17:51
Wohnort: Sachsens heimliche Hauptstadt
Vorname: Peter
KM-Stand: 22000

Re: √Ąnderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon PeterLE » Do 3. Mai 2018, 09:44

HaraldS50 hat geschrieben:... Heidenau hat noch keinen 2018'er im Angebot ...
Danke - aber wie ist Deine Aussage zu deuten?
- wurde der von Dir bestellte K60 Scout noch 2017 produziert? - derzeit haben wir die 18. KW ...
- es gibt noch keinen "neuen" (2018'er) Reifen mit höherem Speedindex?

Gr√ľ√üe von Peter aus L
03/2016 - Tricolor - ABS - Schalter Ô£Ņ K60 Scout Ô£Ņ GPSmap 278
Das ist mir wichtig -> http://www.zweirad-rallye.de/

Benutzeravatar
HaraldS50
Beiträge: 266
Registriert: Di 26. Sep 2017, 10:04
Vorname: Harald
KM-Stand: 39000

Re: √Ąnderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon HaraldS50 » Do 3. Mai 2018, 18:23

Genau. Heidenau hat noch keinen neuen (und auch nicht angek√ľndigt, soweit ich weis) und im Gegensatz zu einem Alpenpiraten-Hersteller presst Heidenau kein M+S mehr drauf. Keine Ahnung, was sie jetzt im Moment produzieren. Der Lieferant leifert einen 2017'er :thumb:

Das war zumindest mal die Aussage des Lieferanten am Telefon.

Aktuell sieht es Heidenau mal noch so.... Danach w√§re es nach EU-Recht eventuell doch noch m√∂glich M+S zu verwenden. Aber auf die Diskussion muss ich mich erst mal nicht einlassen. Ich habe f√ľr die n√§chsten 2 Jahre trocken und dunkel eingelagert :ups: Und die Vorderr√§der darf ich ja auch auf der XRV fahren :nananana:
Gr√ľ√üe aus der Pfalz :Laola2:

Benutzeravatar
PeterLE
Beiträge: 63
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 17:51
Wohnort: Sachsens heimliche Hauptstadt
Vorname: Peter
KM-Stand: 22000

Re: √Ąnderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon PeterLE » Do 3. Mai 2018, 19:07

Danke!
HaraldS50 hat geschrieben:... Der Lieferant leifert einen 2017'er ...
Dann ist ja alles im gr√ľnen Bereich ;)

Peter
03/2016 - Tricolor - ABS - Schalter Ô£Ņ K60 Scout Ô£Ņ GPSmap 278
Das ist mir wichtig -> http://www.zweirad-rallye.de/

Benutzeravatar
Tommy
Beiträge: 41
Registriert: Do 21. Dez 2017, 18:12
Wohnort: Köln
Vorname: Thomas

AT 2018 - M+S Reifen mit Speedindex Q/S legal fahrbar?

Beitragvon Tommy » Fr 4. Mai 2018, 17:09

Hallo zusammen,

meine 2018er AT hat im Fahrzeugschein Reifen mit Geschwindigkeitsindex H (210 km/h) f√ľr Vorder- und Hinterreifen
eingetragen, was vermutlich auch auf die Modelljahre 2016 und 2017 zutrifft.

Jetzt habe ich entdeckt, dass in meiner "EU-Übereinstimmungsbescheinigung" unter zusätzliche Angaben 9.1
folgende Bemerkung steht:
Alternative Bereifung Achse 1: 90/90-21M/C 54S M+S
Alternative Bereifung Achse 2: 150/70 B18M/C 70Q M+S


Damit m√ľsste man mit ATs ab Modelljahr 2018 ganz legal M+S Reifen mit Geschwindigkeitsindex Q hinten (160 km/h)
und S vorne (180 km/h) fahren d√ľrfen. Unabh√§ngig vom Fertigungsdatum.

Oder verstehe ich das falsch? :roll:
Viele Gr√ľ√üe aus K√∂ln
Thomas

Standard-AT - Modell 2018 - Schalter - mattschwarz
Schuberth E1 - Forkshield

Benutzeravatar
ManfredK
Beiträge: 481
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Mainaschaff
Vorname: Manfred
KM-Stand: 26311

Re: AT 2018 - M+S Reifen mit Speedindex Q/S legal fahrbar?

Beitragvon ManfredK » Fr 4. Mai 2018, 17:26

Ich bin mir sicher du findest in diesem Thread deine Antwort - speziell zum Schluss der Wortmeldungen.

Sollten dennoch Fragen sein bitte die Diskussion in diesem Thread fortsetzen.

Beitrag verschoben

Benutzeravatar
HaraldS50
Beiträge: 266
Registriert: Di 26. Sep 2017, 10:04
Vorname: Harald
KM-Stand: 39000

Re: √Ąnderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon HaraldS50 » Fr 4. Mai 2018, 19:51

@Tommy: Grundsätzlich hast Du recht, da ja die 2018'er auch nene Bäpper von HONDA spendiert bekommen hat. :thumb:

Praktisch: Ausser Mitas produziert momentan keiner 2018'er mit M+S, soweit mir bekannt :nananana:

Alle weiteren Fragen beantwortet

Bild
Gr√ľ√üe aus der Pfalz :Laola2:

Benutzeravatar
Tommy
Beiträge: 41
Registriert: Do 21. Dez 2017, 18:12
Wohnort: Köln
Vorname: Thomas

Re: √Ąnderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon Tommy » Sa 5. Mai 2018, 13:01

Ich hatte da einen "kleinen" Denkfehler. Die Angaben in den COC-Papiere stehen rechtlich nat√ľrlich nicht √ľber der
geänderten StVZO. War wohl Wunschdenken von mir. :?

Die alternative Bereifung aus den COC-Papieren passt vom Geschwindigkeitsindex genau auf den Continental TKC80.
Viele Gr√ľ√üe aus K√∂ln
Thomas

Standard-AT - Modell 2018 - Schalter - mattschwarz
Schuberth E1 - Forkshield

Benutzeravatar
Majortours
Beiträge: 572
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:50
Wohnort: Salzburg-√Ėsterreich-Europa-Erde
Vorname: Kurt
KM-Stand: 11979
Kontaktdaten:

Re: √Ąnderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon Majortours » Sa 5. Mai 2018, 13:07

Tommy hat geschrieben:Ich hatte da einen "kleinen" Denkfehler. Die Angaben in den COC-Papiere stehen rechtlich nat√ľrlich nicht √ľber der
geänderten StVZO.


Na, da wäre ich mir nicht so sicher ...

Warum gibts sonst soviele Verfahren gegen einen EU-Staat, wenn dessen nationale Gesetzgebung gegen EU-Recht verstösst?
Salzburg-√Ėsterreich-Europa-Erde

www.majortours.at

Meine Touren

Benutzeravatar
ManfredK
Beiträge: 481
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Mainaschaff
Vorname: Manfred
KM-Stand: 26311

Re: √Ąnderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon ManfredK » Sa 5. Mai 2018, 14:27

Tommy hat geschrieben:..Die Angaben in den COC-Papiere stehen rechtlich nat√ľrlich nicht √ľber der ge√§nderten StVZO..


Eigentlich gilt EU-Zulassungsrecht VOR DE-Zulassungsrecht, wenn das Fahrzeug wie z.B. die CRF eine EU-Zulassung hast.

Blöderweise steht in der EU VO 3/2014 das Wörtchen "gelegentlich mit M+s Reifen"..... da ich kein Jurist bin kann ich die Bedeutung des Wortes "gelegentlich" nicht gewichten.

Soll das bedeuten, dass von allen CRF gelegentlich eine mit Winterreifen mit M+S Kennzeichnung plus Geschwindigkeitsaufkleber ausger√ľstet wird....
Soll das bedeuten, dass der Fahrer einen zweiten Reifensatz hat und gelegentlich mit dem 2 Satz mit M+S Kennzeichnung.....
Soll das bedeuten, dass jeder zweite, dritte, vierte Reifensatz als M+S gekauft wird....
Soll das bedeuten das M+S Reifen montiert werden wenn man gelegentlich ins außereuropäische Ausland fährt...

vielleicht fallen anderen noch mehr Bedeutungen ein - klären könnte das nur das Verkehrsministerium....

Benutzeravatar
Majortours
Beiträge: 572
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:50
Wohnort: Salzburg-√Ėsterreich-Europa-Erde
Vorname: Kurt
KM-Stand: 11979
Kontaktdaten:

Re: √Ąnderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon Majortours » Sa 5. Mai 2018, 15:58

ManfredK hat geschrieben:
vielleicht fallen anderen noch mehr Bedeutungen ein - klären könnte das nur das Verkehrsministerium....


... bzw. ein Gericht, wenn das mal einer ausjudizieren will
Zuletzt geändert von Majortours am Sa 5. Mai 2018, 15:59, insgesamt 1-mal geändert.
Salzburg-√Ėsterreich-Europa-Erde

www.majortours.at

Meine Touren

Benutzeravatar
HaraldS50
Beiträge: 266
Registriert: Di 26. Sep 2017, 10:04
Vorname: Harald
KM-Stand: 39000

Re: √Ąnderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon HaraldS50 » So 6. Mai 2018, 08:36

Dann muss ich aber erst mal einer mit nem 2018'er Mitas erwischen lassen :ups:

Freiwillige vor :danke!:
Gr√ľ√üe aus der Pfalz :Laola2:

Benutzeravatar
Toddy
Beiträge: 56
Registriert: Do 12. Okt 2017, 19:50
Wohnort: Hamburg
Vorname: Thorsten
KM-Stand: 10.045

Re: √Ąnderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon Toddy » Do 17. Mai 2018, 20:09

HaraldS50 hat geschrieben:Dann muss ich aber erst mal einer mit nem 2018'er Mitas erwischen lassen :ups:

Freiwillige vor :danke!:

Melde mich freiwillig,
kommt nächste Woche rauf! :thumb:
2016er Alteisen,
Toddy

CRF1000L DCT, XL500s, DR350S


Zur√ľck zu ‚ÄěReifen‚Äú

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste