Marokko 2017 allerdings nicht mit der AT

Du hast eine tolle Reise gemacht? Planst eine Reise? Lass doch die Gemeinde daran teilhaben.
MichiH
Beiträge: 5
Registriert: Di 2. Jan 2018, 17:00
Vorname: Michael
KM-Stand: 12450

Marokko 2017 allerdings nicht mit der AT

Beitragvon MichiH » So 7. Jan 2018, 16:47

Hallo
ca 4000km durch Marokko
GruĂź Michi

https://www.youtube.com/watch?v=G80A1tbUqJ0

Benutzeravatar
iceman
Beiträge: 66
Registriert: Di 3. Jan 2017, 22:19

Re: Marokko 2017 allerdings nicht mit der AT

Beitragvon iceman » So 7. Jan 2018, 18:34

sehr schön.
sehr abgeschieden.
Irgendwann mal ....

Benutzeravatar
Oldschool
Beiträge: 96
Registriert: So 12. Nov 2017, 17:01
Vorname: Alexander

Re: Marokko 2017 allerdings nicht mit der AT

Beitragvon Oldschool » So 7. Jan 2018, 18:56

Find ich gut, wie ist es denn mit der Lage da so, hab von mehreren schon gehört das man nicht mehr hin fahren soll weil nicht mehr sicher.

Benutzeravatar
Majortours
Beiträge: 390
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:50
Wohnort: Salzburg-Ă–sterreich-Europa-Erde
Vorname: Kurt
KM-Stand: 11979 = Winterpause
Kontaktdaten:

Re: Marokko 2017 allerdings nicht mit der AT

Beitragvon Majortours » So 7. Jan 2018, 19:23

Oldschool hat geschrieben:... hab von mehreren schon gehört das man nicht mehr hin fahren soll weil nicht mehr sicher.


Bedenkenträger wirst du immer finden, die einen Grund haben irgendwohin nicht zu fahren.

Hier aus dem Forum ist der Michael (aka Kasenfrosch) scheinbar in nächster Zukunft wieder in Marokko unterwegs. Die Kradvagabunden (http://krad-vagabunden.de/) überwintern heuer in Marokko und befinden sich gerade in Westsahara. Und viele andere fahren auch nach Marokko. So wie ich das beobachte ist Marokko eines der wenn nicht das sicherste Land in Nordafrika.
Salzburg-Ă–sterreich-Europa-Erde

www.majortours.at

Meine Touren

MichiH
Beiträge: 5
Registriert: Di 2. Jan 2018, 17:00
Vorname: Michael
KM-Stand: 12450

Re: Marokko 2017 allerdings nicht mit der AT

Beitragvon MichiH » So 7. Jan 2018, 19:41

Hallo


So wie ich das beobachte ist Marokko eines der wenn nicht das sicherste Land in Nordafrika.

Jawohl bin bei Dir

GruĂź

Benutzeravatar
Kastenfrosch
Beiträge: 239
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:14
Wohnort: Augsburg
Vorname: Michael
KM-Stand: 20 000

Re: Marokko 2017 allerdings nicht mit der AT

Beitragvon Kastenfrosch » So 7. Jan 2018, 21:26

Sehr hĂĽbsches Video - macht schon gleich wieder Laune :thumb:

Ich war letzten März in Marokko und fahre jetzt im März wieder für 4 Wochen hin. ich hatte keine Probleme, im Gegeteil, die Leute da sind sehr nett.
Teuer war's auch nicht - ich hab immer gezeltet. Zeltplätze gibt es zu Hauf.

Passieren kann immer und überall was - was an Marokko nun besonders unsicher sein soll :?: Gilt gemeinhin als eines der sichersten Reisländer in Afrika...
When in Rome, be yourself ....

Dirk
Beiträge: 391
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 18:15
Vorname: Dirk

Re: Marokko 2017 allerdings nicht mit der AT

Beitragvon Dirk » So 7. Jan 2018, 21:28

Michael,

sehr schönes Video :thumb: !!!

Weiter so Bild ...
Man liest sich!

GrĂĽĂźe, Dirk

Benutzeravatar
mandi5162
Beiträge: 36
Registriert: Di 7. Nov 2017, 15:57
Wohnort: Oberndorf bei Salzburg
Vorname: Amandus
KM-Stand: 33000

Re: Marokko 2017 allerdings nicht mit der AT

Beitragvon mandi5162 » Mo 8. Jan 2018, 15:20

:danke!: fĂĽr die diversen Infos.

Ich war schon zwei mal in Marokko (leider ohne Bike) und steht in den nächsten Jahren ganz oben auf meiner Planung - vor allem in das Atlasgebirge um Marrakesch und in den Süden in der Gegend von Erfoud möchte ich wieder hin


Zurück zu „Reisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast