AUTO DELUX KETTENĂ–LER, TUTORO

Kettenöler, Windschutz, Siegel usw.
Benutzeravatar
countrybiker
Beiträge: 279
Registriert: Di 26. Sep 2017, 14:50
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Vorname: Meinhard
KM-Stand: 36600
Kontaktdaten:

AUTO DELUX KETTENĂ–LER, TUTORO

Beitragvon countrybiker » Mi 29. Nov 2017, 15:56

Hallo,

kennt jemand den AUTO DELUX KETTENÖLER, TUTORO wie er auch bei KTM als Zubehör verkauft wird und hat eventuell Erfahrungen damit.

Benutzeravatar
ArAl
Beiträge: 398
Registriert: Di 3. Jan 2017, 21:09
Wohnort: 44532 LĂĽnen
Vorname: Arno
KM-Stand: 4102
Kontaktdaten:

Re: AUTO DELUX KETTENĂ–LER, TUTORO

Beitragvon ArAl » Mi 29. Nov 2017, 17:21

Mich interessieren ja Kettenöler, aber warum hat man bisher nichts vom
TUTORO CHAIN OILER
gehört?

IMG_1346.JPG
IMG_1346.JPG (15.8 KiB) 371 mal betrachtet

Es gibt ältere Videos:
https://youtu.be/QeigR-9qXgc
https://youtu.be/pDgvwjYsIpg
https://youtu.be/mNp4bTu3ys0
https://youtu.be/aDyDQQe0fPA
https://youtu.be/dm7xUC1xPNE

Aber die Herstellerseite ist nicht erreicbar:
http://tutorochainoiler.com

Durch das SchĂĽtteln geht innen ein Gewicht rauf und runter, was als Pumpe das Ă–l in den Schlauch drĂĽckt. Mit einer Schraube justiert man die Durchflussmenge.
CRF1000D Tricolor SD06 TKC70, HEED Bunker, TomTom 410 + Navigon Cruiser

Benutzeravatar
countrybiker
Beiträge: 279
Registriert: Di 26. Sep 2017, 14:50
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Vorname: Meinhard
KM-Stand: 36600
Kontaktdaten:

Re: AUTO DELUX KETTENĂ–LER, TUTORO

Beitragvon countrybiker » Mi 29. Nov 2017, 18:03

Bin heute auch nur durch Zufall, im KTM Zubehör darauf gestoßen.

Benutzeravatar
ATP
Beiträge: 383
Registriert: So 1. Okt 2017, 22:08
Vorname: Peter
KM-Stand: 21000
Kontaktdaten:

Re: AUTO DELUX KETTENĂ–LER, TUTORO

Beitragvon ATP » Mi 29. Nov 2017, 19:51

countrybiker hat geschrieben:Bin heute auch nur durch Zufall, im KTM Zubehör darauf gestoßen.


Ob der auch an den X-ADV passt kann wohl kaum jemand beantworten.

Gruss, Peter

Benutzeravatar
ManfredK
Co-Admin
Beiträge: 661
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Mainaschaff
Vorname: Manfred
KM-Stand: 26311
Kontaktdaten:

Re: AUTO DELUX KETTENĂ–LER, TUTORO

Beitragvon ManfredK » Mi 29. Nov 2017, 20:09

https://www.tutorochainoiler.com/

Alle 1000 - 1500 km Ă–l nachfĂĽllen..... da kann ich auch Kettenspray verwenden.
Auf dem Weg in den Apennin bei etwas Regen muĂź ich am Zielort nachfĂĽllen (= Ă–l dabei haben), nach 4, 5 Tagen Tour muss ich nachfĂĽllen..... zu Hause schon wieder nachfĂĽllen....

Ich liebe meinen CLS... der ist nach so einer Tour immer noch halbvoll.

Warum dieses System nicht sonderlich auf dem Markt bekannt ist.... hmmmm weil es keine Beachtung benötigt. (subjektive Meinung)

Benutzeravatar
countrybiker
Beiträge: 279
Registriert: Di 26. Sep 2017, 14:50
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Vorname: Meinhard
KM-Stand: 36600
Kontaktdaten:

Re: AUTO DELUX KETTENĂ–LER, TUTORO

Beitragvon countrybiker » Do 30. Nov 2017, 16:12

Will sich hier jemand eine X-ADV zulegen, da Montage Möglichkeiten des obigen Kettenölers nachgefragt werden?

Mich interessiert zur Zeit KTM Zubehör, da es von KTM, wie ja mancher weiß, demnächst ein Motorrad mit Twinmotor, 105 PS, 169 Kg Leergewicht und allen elekt. Helferlein gibt, dies für 9790 € + 360 € Nebenkosten. Mir sind die 250 Kg der AT doch des öfteren zu schwer. Außerdem bin ich auch dieses Jahr ein paar Mal Offroad alleine in Situationen gekommen die nicht lustig waren. Mit meinen demnächst 67 Lenzen, wäre es glaube ich langsam sinnvoll, das Gelände fahren, sein zu lassen. Wenn ich meinem Sohn davon immer die Fotos zeige, erklärt er mich für verrückt.

Benutzeravatar
countrybiker
Beiträge: 279
Registriert: Di 26. Sep 2017, 14:50
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Vorname: Meinhard
KM-Stand: 36600
Kontaktdaten:

Re: AUTO DELUX KETTENĂ–LER, TUTORO

Beitragvon countrybiker » Do 30. Nov 2017, 18:04

Kurt ich werde im Februar 67 Jahre alt, da hat man keine Jahre mehr, zum auf was neues zu warten.

Benutzeravatar
ATP
Beiträge: 383
Registriert: So 1. Okt 2017, 22:08
Vorname: Peter
KM-Stand: 21000
Kontaktdaten:

Re: AUTO DELUX KETTENĂ–LER, TUTORO

Beitragvon ATP » Do 30. Nov 2017, 20:03

countrybiker hat geschrieben:Will sich hier jemand eine X-ADV zulegen, da Montage Möglichkeiten des obigen Kettenölers nachgefragt werden?


Eine meinem Alter geschuldete Verwirrung von Foren, ich bitte um Vergebung.

Wenn der Tutoro Öler vom KTM Händler beworben wird, dann könnte er ihn doch gleich an die neue KTM als Dreingabe hinfrickeln. Wenn das Ding nichts taugen sollte wäre er der Loser.

Gruss, Peter

Space.traveler
Beiträge: 51
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:37
Kontaktdaten:

Re: AUTO DELUX KETTENĂ–LER, TUTORO

Beitragvon Space.traveler » So 31. Dez 2017, 09:55

Vorteil dieses Kettenölers;
Keine Elektronik
Preis

Nachteil;
Sichtbar da die aufrechte Lage gegeben ist
Dosierung abhängig vom Oel, Umgebungstemparatur etc.

Space.traveler
Beiträge: 51
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:37
Kontaktdaten:

Re: AUTO DELUX KETTENĂ–LER, TUTORO

Beitragvon Space.traveler » So 31. Dez 2017, 09:56

Vorteil dieses Kettenölers;
Keine Elektronik
Preis

Nachteil;
Sichtbar da die aufrechte Lage gegeben ist
Dosierung abhängig vom Oel, Umgebungstemparatur etc.

Oldschool
Beiträge: 122
Registriert: So 12. Nov 2017, 17:01
Vorname: Alexander
Kontaktdaten:

Re: AUTO DELUX KETTENĂ–LER, TUTORO

Beitragvon Oldschool » So 31. Dez 2017, 10:22

Space.traveler hat geschrieben:Vorteil dieses Kettenölers;
Keine Elektronik
Preis

Nachteil;
Sichtbar da die aufrechte Lage gegeben ist
Dosierung abhängig vom Oel, Umgebungstemparatur etc.


Also ich habe den Nemo an meiner AT links am Lenker, sieht aus als ob er dahin gehört und die Dosierung ist eben nicht abhängig von der Temperatur, ich habe das synthetische Kettensägenöl von Stihl und die Menge ist immer gleich, wenn es kälter ist dauert es halt nur etwas länger, das Prinzip ist ja wie bei einer Pumpe, der Hub bestimmt die Menge.

Benutzeravatar
charly1950
Beiträge: 142
Registriert: Di 3. Okt 2017, 07:45
Kontaktdaten:

Re: AUTO DELUX KETTENĂ–LER, TUTORO

Beitragvon charly1950 » So 31. Dez 2017, 11:24

Als weiteren Vorteil vom NEMO sei genannt, dass er ohne Funktionseinschränkung auch zum ölen am vorderen Kettenblatt installiert werden kann und damit komplett unsichtbar ist und nicht von irgendwelchen Ästen im Offroad Betrieb "abgerissen" werden kann bzw. beim Reifenwechsel beachtet werden muss.
Warum vorderes Kettenblatt ?
Die Montage am hinteren Kettenblatt wird ja immer damit begründet dass die Zentrifugalkräfte am vorderen Kettenblatt zu hoch sind !
Wenn ich aber das ölen sowieso manuell auslöse, kann ich das auch im beim langsam fahren/bergab rollen machen und dann sind die Zentrifugalkräfte für die 2-3 min ok !

gruĂź KARL

Oldschool
Beiträge: 122
Registriert: So 12. Nov 2017, 17:01
Vorname: Alexander
Kontaktdaten:

Re: AUTO DELUX KETTENĂ–LER, TUTORO

Beitragvon Oldschool » So 31. Dez 2017, 11:39

Ja kann man auch machen, ich schmiere immer in einer Ortschaft und fahre dann nicht schneller als 40, funktioniert super.
Sollte ich mal auf einen elektronischen wechseln dann auf den CLS, aber im Moment sehe ich bei mir da keinen Bedarf und ob ich da jetzt mal ein Spritzerchen an der Felge habe weil ich zu viel gedreht hab ist mir aber sowas von egal, schlimmer war das weisse Kettenspray.


Zurück zu „Sonstiges Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast