Schuberth E1 - Selbsthilfegruppe

Hier gehts um Klamotten, Helme, Handschuhe, Stiefel...
Benutzeravatar
Tommy
Beitr├Ąge: 49
Registriert: Do 21. Dez 2017, 18:12
Wohnort: K├Âln
Vorname: Thomas

Re: Schuberth E1 - Selbsthilfegruppe

Beitragvon Tommy » Di 31. Jul 2018, 17:54

Hallo Arthur,

ich konnte mit der mittleren Touratech-Scheibe keine Verschlechterung in Bezug auf Verwirbelungen gegen├╝ber
der Honda-Scheibe feststellen und ich habe mehrmals hin- und hergetauscht. Ich fand sie gef├╝hlt etwas besser
und habe sie deshalb behalten.
Viele Gr├╝├če aus K├Âln
Thomas

Benutzeravatar
Allgeier72
Beitr├Ąge: 106
Registriert: Sa 3. M├Ąr 2018, 20:44
Wohnort: Dangstetten
Vorname: Jens
KM-Stand: 26015
Kontaktdaten:

Re: Schuberth E1 - Selbsthilfegruppe

Beitragvon Allgeier72 » Mi 1. Aug 2018, 01:48

Ich hatte eine Zeit die hohe Touratechscheibe montiert.
Hat bei mir f├╝r die ├╝belsten Vibrationen am Helmschild und extremes Buffering um die Ohren herum verursacht. Zudem hatte die Helmbel├╝ftung keinerlei Wirkung mehr. Trotz Pinlock ist mir dann im Herbst auch st├Ąndig das Visir angelaufen.
Totales Vakuum hinter der Scheibe ist f├╝r mich ein Graus.

Gr├╝├če aus dem wilden S├╝den,
Allgeier72
Die AT mit der roten Brille

Benutzeravatar
Tommy
Beitr├Ąge: 49
Registriert: Do 21. Dez 2017, 18:12
Wohnort: K├Âln
Vorname: Thomas

Re: Schuberth E1 - Selbsthilfegruppe

Beitragvon Tommy » Mi 1. Aug 2018, 08:59

Hallo Jens,

die mittlere Touratech-Scheibe ist ja sogar etwas k├╝rzer als die Honda-Scheibe. Bei meinen 1,90 m kommt da genug
Luft am Helm an. Wie gut das Pinlock funktioniert, konnte ich mangels passendem Wetter noch nicht testen.

Es ist einfach so, dass man vermutlich keine zwei Fahrer findet, die absolut identisch auf der AT sitzen, was die
Helmposition angeht. Deshalb hat auch jeder seine eigenen subjektiven Eindr├╝cke und es ist schwer, die gef├╝hlten
eigenen "Verbesserungen" auf andere Fahrer zu ├╝bertragen.
Viele Gr├╝├če aus K├Âln
Thomas

Benutzeravatar
Allgeier72
Beitr├Ąge: 106
Registriert: Sa 3. M├Ąr 2018, 20:44
Wohnort: Dangstetten
Vorname: Jens
KM-Stand: 26015
Kontaktdaten:

Re: Schuberth E1 - Selbsthilfegruppe

Beitragvon Allgeier72 » Mi 1. Aug 2018, 12:18

Genau so ist es. Was bei dem Einen wunderbar funktioniert, klappt beim N├Ąchsten ├╝berhaupt nicht.

Gr├╝├če aus dem wilden S├╝den,
Allgeier72
Die AT mit der roten Brille


Zur├╝ck zu ÔÇ×BekleidungÔÇť

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast