Winterbekleidung

Hier gehts um Klamotten, Helme, Handschuhe, Stiefel...
Benutzeravatar
wolfgang2017
BeitrÀge: 114
Registriert: So 7. Jan 2018, 11:16
Wohnort: HĂŒnxe
Vorname: wolfgang
KM-Stand: 31000

Winterbekleidung

Beitragvon wolfgang2017 » Mo 14. Nov 2022, 10:10

Nach einem Motorradfreundlichen Sommer kommt langsam
die kalte Jahreszeit.

Wer noch Winterkleidung sucht sollte sich mal diesen Shop anschauen:

https://art-for-function.com/Start

Habe den Anzug (der alte A4) im Winter jahrelang fĂŒrs tĂ€gliche pendeln zur Arbeit genutzt ,
bei Temperaturen wo ich sonst lieber das Auto genommen habe ,
dabei fand ich es sehr angenehm , auf das Zwiebelprinzip verzichten zu können,
Weil das Teil einfach gut isoliert , und mal eben schnell angezogen ist.
Gruß
Wolfgang2017

Mein Leben lang habe ich mich gewundert , das es so viele alte Motorradfahrer gibt.
......Nun bin ich selbst einer ;)

Benutzeravatar
boffi
BeitrÀge: 482
Registriert: Di 7. Nov 2017, 13:40
Wohnort: Rheinbach
Vorname: Bernd
KM-Stand: 62.000

Re: Winterbekleidung

Beitragvon boffi » Mi 16. Nov 2022, 14:24

Ich nutze seit Jahren die Proof Thermo Regenkleidung von Louis und bin damit sehr zufrieden.
TĂ€gliches Pendeln bei MInustemperaturen, auch 1000 Kilometer am StĂŒck waren kein Problem.
Sehr leicht, absolut Wasser- und Winddicht und relativ gĂŒnstig.
Ist aber halt Zwiebelprinzip :lach:
Viele GrĂŒĂŸe Bernd :Laola2:

Benutzeravatar
Waldschrat
BeitrÀge: 152
Registriert: Fr 26. Jul 2019, 23:31
Vorname: Christian
KM-Stand: 20000

Re: Winterbekleidung

Beitragvon Waldschrat » Do 17. Nov 2022, 08:47

wolfgang2017 hat geschrieben:Wer noch Winterkleidung sucht sollte sich mal diesen Shop anschauen:
https://art-for-function.com/Start

Den hab ich auch. Das tolle dabei ist auch, die werden in einem historischem Hof in Diemelstadt bei Kassel produziert. Hinfahren, anprobieren, gleich anlassen und auf der Heimfahrt schon begeistert sein. :thumb:
Unbedingt zuvor anrufen, die stehen dann an der Strasse und winken - ich bin zwei Mal vorbei gefahren - das Firmenschild ist in PostkartengrĂ¶ĂŸe und nur zu sehen, wenn man Richtung Autobahn fĂ€hrt :oops:
Die Firma produziert auch fĂŒr / unter anderen Namen, so wurde damals dort auch die Werks-Motorrad-Bekleidung fĂŒr Ducati geschneidert sowie fĂŒr eine weitere bekannte italienische Motorrad-Mode-Marke, vielleicht war's Acerbis. Ist schon lange her.
Und noch eines: bei Temperaturen ĂŒber 12° wird es unangenehm warm in dem Anzug, auch wenn man nichts weiter drunter trĂ€gt
Gruß Waldschrat

Benutzeravatar
wolfgang2017
BeitrÀge: 114
Registriert: So 7. Jan 2018, 11:16
Wohnort: HĂŒnxe
Vorname: wolfgang
KM-Stand: 31000

Re: Winterbekleidung

Beitragvon wolfgang2017 » Do 17. Nov 2022, 12:10

Waldschrat hat geschrieben:
Den hab ich auch. Das tolle dabei ist auch, die werden in einem historischem Hof in Diemelstadt bei Kassel produziert. Hinfahren, anprobieren, gleich anlassen und auf der Heimfahrt schon begeistert sein. :thumb:


Glaube kaum das die AnzĂŒge hier in Germany produziert werden ,
nicht fĂŒr den Preis ,
in meinem Anzug steht " Made in Indonesia" .

Manchmal frage ich mich , was ...außer Maschinen und Autos , wird ĂŒberhaupt noch hier produziert :?
Gruß
Wolfgang2017

Mein Leben lang habe ich mich gewundert , das es so viele alte Motorradfahrer gibt.
......Nun bin ich selbst einer ;)

Benutzeravatar
Waldschrat
BeitrÀge: 152
Registriert: Fr 26. Jul 2019, 23:31
Vorname: Christian
KM-Stand: 20000

Re: Winterbekleidung

Beitragvon Waldschrat » Do 17. Nov 2022, 23:06

Hmmm, ok, meine Info ist schon etwas Àlter.
Damals hatten die dort auch nur den A4 selbst geschneidert, die Acerbis und Ducati Sachen waren nur als "Prototypen" da. Es mag sein, das sie die Produktion des A4 genauso weg gegeben haben, aber die Planung und Prototypenschneiderei scheint noch in Diemelstadt zu sein, zumindest stimmt noch die GeschÀftsadresse.
Auf deren Seite steht nichts, wo man produziert, aber ein Verdacht keimt auf: auf der Seite "ĂŒber uns" bei 2007, nett lĂ€chelnde asiatisch aussehende Damen, die wohl fĂŒr komische Langnasen Familienzelte mit Ärmeln produzieren :shock:
Wie auch immer, wir Beide haben ja unsere AnzĂŒge. Wer noch einen sucht, sollte sich mit Diemelstadt in Verbindung setzen - ĂŒber den oben genannten Link.
Gruß Waldschrat


ZurĂŒck zu „Bekleidung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast