Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Hier passt alles was nicht mit dem Motorrad zu tun hat.
Benutzeravatar
Travel@Gravel
Beiträge: 189
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:59
Wohnort: Thun-les-Bains
Vorname: Ă‚ventiure
KM-Stand: 26'000

Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Beitragvon Travel@Gravel » Do 7. Dez 2017, 21:48

"Der Lkw-Ausstatter Happich aus Wuppertal soll neuer EigentĂĽmer der insolventen Touratech AG werden...

...Es solle sich weder am bisherigen Geschäftsmodell noch am Standort Niedereschach im Schwarzwald etwas ändern. Auch würden nahezu alle Mitarbeiter übernommen."

https://www.motorradonline.de/recht-ver ... 45288.html

"sehr gute Lösung für Touratech.." von was redet der Mensch?

Die "Pelzer Swiss Holding AG" ist eine reine Beteiligungsgesellschat mit Sitz in Zug in der Schweiz (sicherlich aus steuerlichen Gründen). Sie hat 100'000.- Aktienkapital in Form von vinkulierten Namensaktien und untersteht keiner Revision :lol: Daneben gibt's noch die Beratungs-GmBH, welche wiederum der AG gehört mit den gleiche Leuten. So kann man sich die Aufträge hin-und herschieben.

https://zg.chregister.ch/cr-portal/ausz ... 4.277.695#

Das sieht fĂĽr mich nach einer Versilberung aus. Es wĂĽrde mich nicht wundern, wenn es TT in einem Jahr nicht mehr gibt.

schnuschnau
Beiträge: 56
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 01:08
Wohnort: Frankfurt am Main
Vorname: Erik
KM-Stand: 24000+6500

Re: Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Beitragvon schnuschnau » Fr 8. Dez 2017, 07:16

Warum siehst du das so negativ? Eine Versilberung ist für einen Investor schließlich immer das Ziel. Zuvor muss er aber dss marode Unternehmen sanieren und für Käufer intetessant machen. Mit diesen Prozess, der für die Mitarbeiter natürlich auch unangenehme Konsequenzen hat, rettet er aber das Unternehmen, das sonst einfach untergehen würde. Einfach weitermachen wie bisher ist für Touratech keine Option.

Benutzeravatar
ATP
Beiträge: 307
Registriert: So 1. Okt 2017, 22:08
Vorname: Peter
KM-Stand: 18000

Re: Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Beitragvon ATP » Fr 8. Dez 2017, 17:24

Happich gehört der Pelzer Swiss Holding AG, ein Finanzinvestor.
Der investiert ĂĽber eine Tochterfirma in ein insolventes Unternehmen.
Betriebswirtschaftlich macht das Sinn und dieser Investor hat auch Happich aus der Insolvenz geholt.

Gruss, Peter

Benutzeravatar
Travel@Gravel
Beiträge: 189
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:59
Wohnort: Thun-les-Bains
Vorname: Ă‚ventiure
KM-Stand: 26'000

Re: Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Beitragvon Travel@Gravel » Sa 9. Dez 2017, 18:10

ATP hat geschrieben:Happich gehört der Pelzer Swiss Holding AG, ein Finanzinvestor.
Der investiert ĂĽber eine Tochterfirma in ein insolventes Unternehmen.
Gruss, Peter
Danke fĂĽr die Wiederholung :)

Hier noch ein Kollateralschaden:

https://www.suedkurier.de/region/schwar ... 27,9509835

Pfui.

Benutzeravatar
TrentXWB
Beiträge: 42
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 12:29
KM-Stand: 11600

Re: Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Beitragvon TrentXWB » Mo 5. Feb 2018, 18:43

Da ja nun das neue Management bekannt ist für die Touratech GmbH. Was haben sie mit Herrn Schwartz gemacht? Hat jemand was gehört?
One Day You Will Wake Up And There Won´t Be Any More Time To Do The Things You´ve Always Wanted. Do It Now!

Benutzeravatar
NightTwin
Beiträge: 70
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 22:09
Wohnort: MTK
Vorname: Juergen
KM-Stand: 1050

Re: Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Beitragvon NightTwin » Mo 5. Feb 2018, 18:49

Servus,
hier ein Interview mit dem neuen EigentĂĽmer.

ab Minute 7:35

https://youtu.be/VfFLixZ3uHg
"It's better to do a short trip, than dream of a long journey only."
SD06 schwarz, DCT,
Pivot Pegz Fußrasten # Hauptständer # Scheibenstabi # 12V Buchse # Seitenständer Pad # AQ Sturzbügel # AltRider Lampenschutz # ...

Benutzeravatar
TrentXWB
Beiträge: 42
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 12:29
KM-Stand: 11600

Re: Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Beitragvon TrentXWB » Mo 5. Feb 2018, 19:09

:danke!:

Der neue CEO muss aber noch seine Auftritte vor der Kamera ĂĽben! :D
One Day You Will Wake Up And There Won´t Be Any More Time To Do The Things You´ve Always Wanted. Do It Now!

Benutzeravatar
HaraldS50
Beiträge: 266
Registriert: Di 26. Sep 2017, 10:04
Vorname: Harald
KM-Stand: 39000

Re: Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Beitragvon HaraldS50 » Mo 5. Feb 2018, 22:18

Ich bin dann mal gespannt, was so im Sortiment bleibt... :ups:
GrĂĽĂźe aus der Pfalz :Laola2:

Benutzeravatar
mm0361
Beiträge: 37
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 21:53
Vorname: markus
KM-Stand: 38.000

Re: Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Beitragvon mm0361 » Mo 5. Feb 2018, 22:39

Travel@Gravel hat geschrieben:...

Hier noch ein Kollateralschaden:

https://www.suedkurier.de/region/schwar ... 27,9509835

Pfui.


Soweit ich gelesen habe ist das inzwischen durch eine Spendenaktion von Jochen Schanz und anderen TT-Mitarbeitern zu einem guten Ende gekommen.

Freudige GrĂĽsse,

M.
SD04, Tricolor, ohne ABS, aber mit dicken Blinkern, Hauptständer, Handprotektoren & tiefer Sitzbank von Honda, Motorschutz, Sturzbügel & Kofferträger von Touratech, Heizgriffen von daytona, Spiegeln von der 2002er V-Strom und noch'n paar Gimmicks

Benutzeravatar
Travel@Gravel
Beiträge: 189
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:59
Wohnort: Thun-les-Bains
Vorname: Ă‚ventiure
KM-Stand: 26'000

Re: Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Beitragvon Travel@Gravel » Di 6. Feb 2018, 12:55

TrentXWB hat geschrieben:Der neue CEO muss aber noch seine Auftritte vor der Kamera ĂĽben! :D


Was möchtest du: das PR-Blabla eines Marketing-Fuzzis? Ich finde seine zentralen Aussagen sehr treffend und zielorientiert. Er wird seinen Job machen, labern können andere.

Benutzeravatar
Majortours
Beiträge: 572
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:50
Wohnort: Salzburg-Ă–sterreich-Europa-Erde
Vorname: Kurt
KM-Stand: 11979
Kontaktdaten:

Re: Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Beitragvon Majortours » Di 6. Feb 2018, 14:48

HaraldS50 hat geschrieben:Ich bin dann mal gespannt, was so im Sortiment bleibt... :ups:


Ich nehme mal an, dass die ganzen Sachen fĂĽr die alten Enduros von Honda (XL u. XR), Yamaha (XT), Suzuki (DR) etc. rausfliegen werden und nur mehr Teile fĂĽr die Top Seller zur VerfĂĽgung stehen werden - also vor allem BMW's und die eine oder andere Neuerscheinung.

Wenn dem wirklich so kommt, dann fände ich das sehr schade.
Salzburg-Ă–sterreich-Europa-Erde

www.majortours.at

Meine Touren

Benutzeravatar
ATP
Beiträge: 307
Registriert: So 1. Okt 2017, 22:08
Vorname: Peter
KM-Stand: 18000

Re: Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Beitragvon ATP » Di 6. Feb 2018, 21:17

Majortours hat geschrieben:Wenn dem wirklich so kommt, dann fände ich das sehr schade.


Was diesem oder jenem Unternehmungswilligen eine Marktlücke öffnen würde.

GruĂź, Peter

Benutzeravatar
charly1950
Beiträge: 105
Registriert: Di 3. Okt 2017, 07:45

Re: Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Beitragvon charly1950 » Mi 7. Feb 2018, 06:26

Wunschdenken hilft nicht weiter bei wirtschaftlichen Entscheidungen.
Das Beibehalten eines Sortiments daß wohl schon beim Vorgänger nicht wirtschaftlich abbildbar war ? Da wird sich sicher etwas ändern!

gruĂź KARL

Benutzeravatar
Travel@Gravel
Beiträge: 189
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:59
Wohnort: Thun-les-Bains
Vorname: Ă‚ventiure
KM-Stand: 26'000

Re: Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Beitragvon Travel@Gravel » Mi 7. Feb 2018, 08:46

mm0361 hat geschrieben:Soweit ich gelesen habe ist das inzwischen durch eine Spendenaktion von Jochen Schanz und anderen TT-Mitarbeitern zu einem guten Ende gekommen.
Freudige GrĂĽsse,
M.

Wenn das so stimmt: Chapeau! Unter Berücksichtigung, dass J. Schanz und die Mitarbeitenden genug anderes um die Ohren haben, ist das eine sehr schöne Geste, welche Charakter zeigt.

Benutzeravatar
mm0361
Beiträge: 37
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 21:53
Vorname: markus
KM-Stand: 38.000

Re: Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Beitragvon mm0361 » Mi 7. Feb 2018, 11:12

Hab's gefunden:

https://www.suedkurier.de/region/schwar ... 27,9550086

TT-FanclubgrĂĽsse,

M.
SD04, Tricolor, ohne ABS, aber mit dicken Blinkern, Hauptständer, Handprotektoren & tiefer Sitzbank von Honda, Motorschutz, Sturzbügel & Kofferträger von Touratech, Heizgriffen von daytona, Spiegeln von der 2002er V-Strom und noch'n paar Gimmicks

Benutzeravatar
NightTwin
Beiträge: 70
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 22:09
Wohnort: MTK
Vorname: Juergen
KM-Stand: 1050

Re: Die Reise geht weiter - auf dem Lastwagen

Beitragvon NightTwin » Mi 21. Feb 2018, 18:36

Hier nochmal ein paar News aus der anderen Sicht ..

Ein Interview mit Herbert Schwarz

https://pegasoreise.wordpress.com/2018/ ... t-schwarz/
"It's better to do a short trip, than dream of a long journey only."
SD06 schwarz, DCT,
Pivot Pegz Fußrasten # Hauptständer # Scheibenstabi # 12V Buchse # Seitenständer Pad # AQ Sturzbügel # AltRider Lampenschutz # ...


Zurück zu „Laberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste