Bumot Skid Plate

Benutzeravatar
elbotanico
BeitrÀge: 147
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 11:17

Bumot Skid Plate

Beitragvon elbotanico » Do 2. Feb 2017, 21:09

Have mir dieser Motorschutz in Schwarz gekauft. Sehr netter Kontakt
http://shop.bumot.eu/en/catalog/id/117.html

Benutzeravatar
zio callo
BeitrÀge: 16
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 17:46

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon zio callo » Do 2. Feb 2017, 21:34

Der gefĂ€llt mir auch, Jenny. Es sieht so aus, als ob er die MotorschutzbĂŒgel ersetzen kann.
Ciao Bernd

Limit + MwSt

www.nordhessenbiker.de

Benutzeravatar
elbotanico
BeitrÀge: 147
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 11:17

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon elbotanico » Fr 3. Feb 2017, 13:13

das sehe ich auch so.Ich werde das Ding mal montieren und dann die Maschine auf der Seite legen. Mal sehen wie der ablauf ist

bin gespannt. Lt. Assen ist er verschickt, sollte also irgendo kommende Woche eintreffen.

Ich berichte weiter

Benutzeravatar
Frickelmaster
BeitrÀge: 36
Registriert: Di 3. Jan 2017, 21:27

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon Frickelmaster » Fr 3. Feb 2017, 15:18

Hey Jerry,

sieht gut aus, das Ding! Insbesondere die Tatsache, dass der Motorschutz so hoch gezogen ist, dass er im Falle eines Falles auch das offenbar bruchempfindliche MotorgehĂ€use schĂŒtzt, ist schon eine KaufĂŒberlegung wert.

Welchen SturzbĂŒgel hast Du montiert? Ich hab (noch) die von African Queens dran, aber ich glaube, dass ich alternativ dazu auch welche aus Kunststoffrohren montieren könnte - die Schutzwirkung wird Ă€hnlich sein :mrgreen:

Muss mal drĂŒber nachdenken - Bumot Skid Plate plus TT- oder SWM-SturzbĂŒgel, das könnte was sein!
GrĂŒssings
Armin


seit 01.04.2016: CRF 1000 L tricolor, DCT - Liste der Modifikationen
XL 1000 V SD01, 120tkm, unkaputtbar!

Benutzeravatar
ArAl
BeitrÀge: 398
Registriert: Di 3. Jan 2017, 21:09
Wohnort: 44532 LĂŒnen
Vorname: Arno
KM-Stand: 4102

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon ArAl » Fr 3. Feb 2017, 18:49

Frickelmaster hat geschrieben:Welchen SturzbĂŒgel hast Du montiert?
Ich ĂŒberlege, den von HEED zu nehmen, aber nicht den "Bunker", sondern den "Basic", der nur oben und seitlich nach hinten schĂŒtzt.
Bild

Bild

http://www.heed.com.pl/index.php/de/stu ... n-basic-de
CRF1000D Tricolor SD06 TKC70, HEED Bunker, TomTom 410 + Navigon Cruiser

Benutzeravatar
elbotanico
BeitrÀge: 147
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 11:17

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon elbotanico » Sa 4. Feb 2017, 11:16

Ich habe im Moment den Original Honda Dekorrahmen. Ich habe schon vieles gehört ĂŒber StĂŒrzbĂŒgel, aber noch kein Bereicht gelesen von ein "Dekorrahmen" der in der Praxis schlechter war als irgendein StĂŒrzbĂŒgel. Ich muss mal schauen. Wenn der Skid plate montiert ist, werde ich sie mal auf der Seite legen. Langsa,m und kontroliiert zum schauen welche Teile als erstes, zweites etc kontakt machen (theoretisch)

Danach werde ich mich entscheiden ob und welche andere StĂŒrzbĂŒgel ich montieren werde.

Benutzeravatar
ArAl
BeitrÀge: 398
Registriert: Di 3. Jan 2017, 21:09
Wohnort: 44532 LĂŒnen
Vorname: Arno
KM-Stand: 4102

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon ArAl » Sa 4. Feb 2017, 12:01

elbotanico hat geschrieben:Ich muss mal schauen. Wenn der Skid plate montiert ist, werde ich sie mal auf der Seite legen.
Über ein Foto in der "liegenden" Position wĂŒrden wir uns sehr freuen.
CRF1000D Tricolor SD06 TKC70, HEED Bunker, TomTom 410 + Navigon Cruiser

Benutzeravatar
zio callo
BeitrÀge: 16
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 17:46

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon zio callo » Sa 4. Feb 2017, 19:38

Der Bumot Schutz sieht schon sehr effektiv aus, zumal ich noch keine MotorschutzbĂŒgel hab - nur die fĂŒr den oberen Bereich.
Und wenn man sieht, wie gut, gerade auch bei der DCT-Variante, der Motorblock geschĂŒtzt ist, dann ist das schon eine Überlegung wert.

.....aber zunĂ€chst kommt fĂŒr mich noch kein "unbefestigter" Weg in Frage und daher wird die Platte erst mal auf Eis gelegt.
Ciao Bernd

Limit + MwSt

www.nordhessenbiker.de

Benutzeravatar
elbotanico
BeitrÀge: 147
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 11:17

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon elbotanico » Sa 4. Feb 2017, 20:01

Die Platte ist nicht nur in den off road betrieb sinnvol. Das was mein Freund Mandi passiert ist, hĂ€tte auch auf der strasse passieren können. Ich weiss nicht welcher BĂŒgel du unten hast, aber wiege dich damit nicht in sicherheit.

@ ArAl: Das wird gemacht. Video oder bilder...mal sehen was kommt. Brauche da ein wenig Hilfe beim "Umfallen" lassen. Soll ja kontrolliert sein :-)

Benutzeravatar
Kastenfrosch
BeitrÀge: 334
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:14
Wohnort: Augsburg
Vorname: Michael
KM-Stand: 20 000

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon Kastenfrosch » Sa 4. Feb 2017, 20:12

Ich wĂŒrde den Dekor-BĂŒgel auch dranlassen.

Die Meinung von Nicola Ampane kennst du sicher schon.

http://www.africatime.bike/p/the-verdict.html

FĂŒr mich spricht erst mal nur der Preis dagegen das Teil.

Bin gespannt auf die Fotos 8-)
When in Rome, be yourself ....

Benutzeravatar
ArAl
BeitrÀge: 398
Registriert: Di 3. Jan 2017, 21:09
Wohnort: 44532 LĂŒnen
Vorname: Arno
KM-Stand: 4102

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon ArAl » Sa 4. Feb 2017, 20:12

elbotanico hat geschrieben:@ ArAl: Brauche da ein wenig Hilfe beim "Umfallen" lassen. Soll ja kontrolliert sein :-)
Ich wohne leider zu weit weg und der nÀchste bekannte AT-Treiber ist wohl erst in Freiburg oder in der Schweiz.
CRF1000D Tricolor SD06 TKC70, HEED Bunker, TomTom 410 + Navigon Cruiser

Benutzeravatar
elbotanico
BeitrÀge: 147
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 11:17

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon elbotanico » Sa 4. Feb 2017, 21:57

das bekomme ich schon hin :D. Werde mal mein Cam benutzen.. Hab schon ein paar ideen... Mal schauen :D

@ArAl, sind doch nur knape 600 KM..Schöne Tagestour :-)

Benutzeravatar
zio callo
BeitrÀge: 16
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 17:46

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon zio callo » So 5. Feb 2017, 15:21

elbotanico hat geschrieben:Ich weiss nicht welcher BĂŒgel du unten hast, aber wiege dich damit nicht in sicherheit.

Ja, noch gar keinen, nur oben den TankschutzbĂŒgel von H&B.
Deshalb ĂŒberlege ich ja noch.

Du hast schon recht, dass auch auf normaler Straße (oder beim Rangieren vor der Eisdiele) was passieren kann. Und da wĂ€re die Platte schon eine gute Lösung.
Ciao Bernd

Limit + MwSt

www.nordhessenbiker.de

Benutzeravatar
Majortours
BeitrÀge: 535
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:50
Wohnort: Salzburg-Österreich-Europa-Erde
Vorname: Kurt
KM-Stand: 11979
Kontaktdaten:

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon Majortours » Mo 6. Feb 2017, 18:35

elbotanico hat geschrieben:Die Platte ist nicht nur in den off road betrieb sinnvol. Das was mein Freund Mandi passiert ist, hÀtte auch auf der strasse passieren können.


Ihr seid doch auf einer Sraße bzw. Weg gefahren ;) :lol: :lol: :lol:

Na, Scherz beiseite ... auf einer normalen asphaltierten Straße wĂ€re das dem Mandi nicht passiert. Es war ja ein Stein, der aus der BodenoberflĂ€che rausgeragt hat und das GehĂ€use eingedrĂŒckt hat. Das passiert dir auf einer Asphaltstraße nicht ... wenn du allerdings die ligurische Grenzkammstraße, oder die Assietta Kammstraße oder die Varaita/Maira Kammstraße befĂ€hrst, dann ...

ligurische Grenzkammstraße :mrgreen:
Bild
Salzburg-Österreich-Europa-Erde

www.majortours.at

Meine Touren

Benutzeravatar
elbotanico
BeitrÀge: 147
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 11:17

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon elbotanico » Mo 6. Feb 2017, 19:24

das habe ich noch lebendig in erinnerung Kurt. Eigentlich bist du Schuld das ich jetzt meine At ĂŒber die Felder treibe.. :twisted: :twisted:

Naja, weg ist schin ein grobe Beschreibung fĂŒr wo wir da waren. Es war der einzige Stelle wo eigentlich keine Steine waren. Bis auf den der mandis Deckel gnadenlos vernichtet hat...

Benutzeravatar
Kastenfrosch
BeitrÀge: 334
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:14
Wohnort: Augsburg
Vorname: Michael
KM-Stand: 20 000

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon Kastenfrosch » Mo 6. Feb 2017, 20:35

Majortours hat geschrieben:
Ihr seid doch auf einer Sraße bzw. Weg gefahren ;) :lol: :lol: :lol:



:lol: :lol:

Ich werde mich bemĂŒhen, die Begriffe "offroad" und "Strasse" adequat zu gebrauchen :D

Die LGK(S) wĂ€r' noch ein Ziel fĂŒr nĂ€chstes Jahr :P
When in Rome, be yourself ....

Benutzeravatar
Majortours
BeitrÀge: 535
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:50
Wohnort: Salzburg-Österreich-Europa-Erde
Vorname: Kurt
KM-Stand: 11979
Kontaktdaten:

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon Majortours » Di 7. Feb 2017, 13:50

elbotanico hat geschrieben:Eigentlich bist du Schuld das ich jetzt meine At ĂŒber die Felder treibe.. :twisted: :twisted:


'tschuldigung! :P :lol: :lol: :lol:
Salzburg-Österreich-Europa-Erde

www.majortours.at

Meine Touren

Benutzeravatar
elbotanico
BeitrÀge: 147
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 11:17

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon elbotanico » Di 7. Feb 2017, 17:24

Hahaha, musst dich nicht entschuldigen. Liebe es!!!


Strasse / Offroad /Single trails alles verwirrend... Strasse -> harter Belag, meist nicht natĂŒrlichen Ursprungs, möglichst eben gestaltet
Schotterweg -> strasse mit nicht zusammenhĂ€ngender OberflĂ€che oder natĂŒrliche OberflĂ€che e.g Schotter, Sand,Fels
Offroad -> Da wo die Strasse aufhört
Wander oder tierpfad-einspurig



:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Jetzt fehlen noch die smileys mit popcorn und bier :lol: :lol: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Robert
Administrator
BeitrÀge: 206
Registriert: Di 3. Jan 2017, 16:57
Wohnort: 73466 Lauchheim
Vorname: Robert
KM-Stand: 8500 SD04, 3800 SD06

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon Robert » Mi 8. Feb 2017, 15:43

elbotanico hat geschrieben:Jetzt fehlen noch die smileys mit popcorn und bier :lol: :lol: :mrgreen: :mrgreen:


Mist, die hatte ich völlig vergessen. Sorry, ich werde welche hochladen.
Übrigens, Steine, auch nicht zusammenhĂ€ngend, sind auch hart.
:mrgreen:

Robert
Bis MÀrz 0217: CRF1000L SD04, Tricolor, DCT, Oxford Griffheizung, Rehöler
Seit April 2017: CRF 1000L SD06, Tricolor, DCT, Rehöler, Tecno Globe Griffheizung, GIVI SturzbĂŒgel

Benutzeravatar
elbotanico
BeitrÀge: 147
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 11:17

Re: Bumot Skid Plate

Beitragvon elbotanico » Mi 8. Feb 2017, 18:11

soo Heute ist die Skid Plate eingetroffen :) :) :) :) :) :)
Mal Schauen wann ich Zeit zum montieren habe..

Sehr wertig gearbeitet, alles schön beigepackt.. Erste Eindruck ist sehr gut.


ZurĂŒck zu „SturzbĂŒgel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast