Conti TKC80

Benutzeravatar
Majortours
Beiträge: 297
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:50
Wohnort: Salzburg-Ă–sterreich-Europa-Erde
Vorname: Kurt
KM-Stand: 11979 = Winterpause
Kontaktdaten:

Re: Conti TKC80

Beitragvon Majortours » Fr 1. Dez 2017, 11:26

Rubbergum hat geschrieben:
Majortours hat geschrieben:Sagt mal, jetzt muss ich ein, zwei Frage für mein Verständnis stellen ...
Ă–sterreicher od. Schweizer scheint das Thema am Ar*** vorbei zu gehen.
Warum ist das so? Betrifft uns das in Ă–sterreich nicht, oder ist uns das einfach wurscht?
Hab heute deswegen extra auf die Ă–AMTC-Seite geschaut, aber auch dort nix gefunden.

So wie ich das verstehe, betrifft es uns auch nicht. Es wurde lediglich die deutsche StVZO von Leuten geändert, die keine Ahnung von der Materie haben. In A wird das Reifenthema nicht von der StVO sondern von der KDV (Kraftfahrgesetz-DurchführungsVerordnung) des KFG (KraftFahrGesetzes) geregelt. Und da gab es keine Änderung.


Danke für deine Erläuterung.
Das heißt, wir könnten auch weiterhin mit einem entsprechenden Aufkleber im Sichtbereich mit Reifen mit V-Indizies unter jenem der für das Motorrad eingetragen ist herum fahren?!?

Ehrlicherweise hab ich mir an meine 990er noch nie sowas drauf geklebt, wenn ich mit einem Mitas E-09 unterwegs war ... aber man sollte es machen um regelkonform unterwegs zu sein.
Salzburg-Ă–sterreich-Europa-Erde

www.majortours.at

Meine Touren

Benutzeravatar
mandi5162
Beiträge: 20
Registriert: Di 7. Nov 2017, 15:57
Wohnort: Oberndorf bei Salzburg
Vorname: Amandus
KM-Stand: 33000

Re: Conti TKC80

Beitragvon mandi5162 » Fr 1. Dez 2017, 11:33

Beim Umstieg vom CTA2 auf den TKC 70 haben sie mir beim FHH sofort ein Pickerl verpasst - wer braucht schon 190 kmh :) Ich weiĂź jetzt aber nicht ob das auch fĂĽr meinen Mitas E07 gĂĽltig ist.

Benutzeravatar
Rubbergum
Beiträge: 46
Registriert: Di 26. Sep 2017, 18:44
Wohnort: Wien
Vorname: Martin
KM-Stand: 35300

Re: Conti TKC80

Beitragvon Rubbergum » Fr 1. Dez 2017, 12:12

mandi5162 hat geschrieben:Ich weiĂź jetzt aber nicht ob das auch fĂĽr meinen Mitas E07 gĂĽltig ist.

klar, siehe: http://www.africa-twin.net/viewtopic.php?f=19&t=292

LG, Rubbergum
Tricolor DCT 03/2016 (SD04) | Touratech Federbein, Sitzbank, SturzbĂĽgel, ZEGA Pro2 38/45 Koffer, Navihalter, NSW | Givi Trekker 46 Topcase | Oxford Heizgriffe | Scottoiler eSystem | Zumo 590

Benutzeravatar
mandi5162
Beiträge: 20
Registriert: Di 7. Nov 2017, 15:57
Wohnort: Oberndorf bei Salzburg
Vorname: Amandus
KM-Stand: 33000

Re: Conti TKC80

Beitragvon mandi5162 » Fr 1. Dez 2017, 12:19

Danke Martin :thumb:

Benutzeravatar
elbotanico
Beiträge: 74
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 11:17

Re: Conti TKC80

Beitragvon elbotanico » Di 5. Dez 2017, 15:39

Also in Frankreich ist das alles egal. Höchstgeschwindigkeit ist 130 und das kann ich mit alle Reifen fahren.
Ein Aufkleber mit Beschränkung habe ich nicht, auch nie bekommen wo ich den Reifen bestellt habe... Aber scheint wohl nicht so dramatisch zu sein.. Ich fahre einfach meine E09 wieder kommendes jahr und wenn meine Dunlops (Nicht mehr die originale) fertig sind, probiere ich mal diese CTA.

Mal schauen... fĂĽr mich nichts zum aufregen im Moment :-)

lg
jerry


Zurück zu „Reifen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast