Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Benutzeravatar
Tommy
Beiträge: 49
Registriert: Do 21. Dez 2017, 18:12
Wohnort: Köln
Vorname: Thomas
Kontaktdaten:

AT 2018 - M+S Reifen mit Speedindex Q/S legal fahrbar?

Beitragvon Tommy » Fr 4. Mai 2018, 17:09

Hallo zusammen,

meine 2018er AT hat im Fahrzeugschein Reifen mit Geschwindigkeitsindex H (210 km/h) fĂĽr Vorder- und Hinterreifen
eingetragen, was vermutlich auch auf die Modelljahre 2016 und 2017 zutrifft.

Jetzt habe ich entdeckt, dass in meiner "EU-Übereinstimmungsbescheinigung" unter zusätzliche Angaben 9.1
folgende Bemerkung steht:
Alternative Bereifung Achse 1: 90/90-21M/C 54S M+S
Alternative Bereifung Achse 2: 150/70 B18M/C 70Q M+S


Damit mĂĽsste man mit ATs ab Modelljahr 2018 ganz legal M+S Reifen mit Geschwindigkeitsindex Q hinten (160 km/h)
und S vorne (180 km/h) fahren dürfen. Unabhängig vom Fertigungsdatum.

Oder verstehe ich das falsch? :roll:
Viele Grüße aus Köln
Thomas

Standard-AT | Modell 2018 | Schalter | mattschwarz
Arai Tour-X4 | Forkshield | Touratech-Scheibe M

Benutzeravatar
ManfredK
Co-Admin
Beiträge: 660
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Mainaschaff
Vorname: Manfred
KM-Stand: 26311
Kontaktdaten:

Re: AT 2018 - M+S Reifen mit Speedindex Q/S legal fahrbar?

Beitragvon ManfredK » Fr 4. Mai 2018, 17:26

Ich bin mir sicher du findest in diesem Thread deine Antwort - speziell zum Schluss der Wortmeldungen.

Sollten dennoch Fragen sein bitte die Diskussion in diesem Thread fortsetzen.

Beitrag verschoben

Benutzeravatar
HaraldS50
Beiträge: 331
Registriert: Di 26. Sep 2017, 10:04
Vorname: Harald
KM-Stand: 43000
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon HaraldS50 » Fr 4. Mai 2018, 19:51

@Tommy: Grundsätzlich hast Du recht, da ja die 2018'er auch nene Bäpper von HONDA spendiert bekommen hat. :thumb:

Praktisch: Ausser Mitas produziert momentan keiner 2018'er mit M+S, soweit mir bekannt :nananana:

Alle weiteren Fragen beantwortet

Bild
GrĂĽĂźe aus der Pfalz :Laola2:

Benutzeravatar
Tommy
Beiträge: 49
Registriert: Do 21. Dez 2017, 18:12
Wohnort: Köln
Vorname: Thomas
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon Tommy » Sa 5. Mai 2018, 13:01

Ich hatte da einen "kleinen" Denkfehler. Die Angaben in den COC-Papiere stehen rechtlich natĂĽrlich nicht ĂĽber der
geänderten StVZO. War wohl Wunschdenken von mir. :?

Die alternative Bereifung aus den COC-Papieren passt vom Geschwindigkeitsindex genau auf den Continental TKC80.
Viele Grüße aus Köln
Thomas

Standard-AT | Modell 2018 | Schalter | mattschwarz
Arai Tour-X4 | Forkshield | Touratech-Scheibe M

Benutzeravatar
ManfredK
Co-Admin
Beiträge: 660
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Mainaschaff
Vorname: Manfred
KM-Stand: 26311
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon ManfredK » Sa 5. Mai 2018, 14:27

Tommy hat geschrieben:..Die Angaben in den COC-Papiere stehen rechtlich natürlich nicht über der geänderten StVZO..


Eigentlich gilt EU-Zulassungsrecht VOR DE-Zulassungsrecht, wenn das Fahrzeug wie z.B. die CRF eine EU-Zulassung hast.

Blöderweise steht in der EU VO 3/2014 das Wörtchen "gelegentlich mit M+s Reifen"..... da ich kein Jurist bin kann ich die Bedeutung des Wortes "gelegentlich" nicht gewichten.

Soll das bedeuten, dass von allen CRF gelegentlich eine mit Winterreifen mit M+S Kennzeichnung plus Geschwindigkeitsaufkleber ausgerĂĽstet wird....
Soll das bedeuten, dass der Fahrer einen zweiten Reifensatz hat und gelegentlich mit dem 2 Satz mit M+S Kennzeichnung.....
Soll das bedeuten, dass jeder zweite, dritte, vierte Reifensatz als M+S gekauft wird....
Soll das bedeuten das M+S Reifen montiert werden wenn man gelegentlich ins außereuropäische Ausland fährt...

vielleicht fallen anderen noch mehr Bedeutungen ein - klären könnte das nur das Verkehrsministerium....

Benutzeravatar
HaraldS50
Beiträge: 331
Registriert: Di 26. Sep 2017, 10:04
Vorname: Harald
KM-Stand: 43000
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon HaraldS50 » So 6. Mai 2018, 08:36

Dann muss ich aber erst mal einer mit nem 2018'er Mitas erwischen lassen :ups:

Freiwillige vor :danke!:
GrĂĽĂźe aus der Pfalz :Laola2:

Benutzeravatar
Toddy
Beiträge: 70
Registriert: Do 12. Okt 2017, 19:50
Wohnort: Hamburg
Vorname: Thorsten
KM-Stand: 15.800
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon Toddy » Do 17. Mai 2018, 20:09

HaraldS50 hat geschrieben:Dann muss ich aber erst mal einer mit nem 2018'er Mitas erwischen lassen :ups:

Freiwillige vor :danke!:

Melde mich freiwillig,
kommt nächste Woche rauf! :thumb:
2016er Alteisen,
Toddy

CRF1000L DCT, XL500R, DR350S

Benutzeravatar
iceman
Beiträge: 166
Registriert: Di 3. Jan 2017, 22:19
Wohnort: sĂĽdlich WĂĽrzburg's
Vorname: Carsten
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon iceman » Mi 4. Jul 2018, 13:39

HaraldS50 hat geschrieben:

Praktisch: Ausser Mitas produziert momentan keiner 2018'er mit M+S, soweit mir bekannt :nananana:



Nö. Nö.

Ich habe letzte Woche einen Continental TKC70 mit M+S Kennzeichnung geliefert bekommen und einer Produktionswoche in 2018.

Gruss
iceman

Benutzeravatar
HaraldS50
Beiträge: 331
Registriert: Di 26. Sep 2017, 10:04
Vorname: Harald
KM-Stand: 43000
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon HaraldS50 » Mi 4. Jul 2018, 17:51

Komischerweise gibt es jetz TKC70 mit T (M+S) und H (kein M+S) . :nix:

Es lebe das Chaos :laola1:
GrĂĽĂźe aus der Pfalz :Laola2:

Benutzeravatar
ATP
Beiträge: 383
Registriert: So 1. Okt 2017, 22:08
Vorname: Peter
KM-Stand: 21000
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon ATP » Mi 4. Jul 2018, 18:55

HaraldS50 hat geschrieben:Komischerweise gibt es jetz TKC70 mit T (M+S) und H (kein M+S)


Da wird halt der H-Reifen irgendwelche Prüfwerte für Winterreifen nicht erfüllen. Grip bei Kälte plus Nässe, auf Eis oder so was.
Vielleicht wurde der Winterreifen Homologationskram auch nur nicht gemacht weil es Winterreifenpflicht für Motorräder nicht mehr gibt.
Aber klar, es wird wohl die Gummimischung von geschredderten D610 verwendet.

GruĂź, Peter

Benutzeravatar
HaraldS50
Beiträge: 331
Registriert: Di 26. Sep 2017, 10:04
Vorname: Harald
KM-Stand: 43000
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon HaraldS50 » Mi 4. Jul 2018, 19:51

Auf jeden Fall hat die H-Version wohl weniger Profil.
GrĂĽĂźe aus der Pfalz :Laola2:

bigg0r
Beiträge: 36
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 20:45
Vorname: Dominik
KM-Stand: hab ich
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon bigg0r » Mi 4. Jul 2018, 20:43

Ich glaube da hast du mich am Wochenende falsch verstanden. Mein T hat auch weniger, als mein erster T hatte. Das wurde glaube ich generell ĂĽberarbeitet.

Benutzeravatar
HaraldS50
Beiträge: 331
Registriert: Di 26. Sep 2017, 10:04
Vorname: Harald
KM-Stand: 43000
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon HaraldS50 » Mi 4. Jul 2018, 20:59

Dann ist es ja noch merkwĂĽrdiger :?
GrĂĽĂźe aus der Pfalz :Laola2:

Benutzeravatar
ATP
Beiträge: 383
Registriert: So 1. Okt 2017, 22:08
Vorname: Peter
KM-Stand: 21000
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon ATP » Mi 4. Jul 2018, 21:02

HaraldS50 hat geschrieben:Dann ist es ja noch merkwĂĽrdiger


Wär das jetzt nicht was für die Laberecke?

GruĂź, Peter

Benutzeravatar
Midlifecrisix
Beiträge: 185
Registriert: Di 27. Feb 2018, 19:39
Wohnort: Weinheim
Vorname: Arthur
KM-Stand: 36000
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon Midlifecrisix » Mi 4. Jul 2018, 21:47

Fahre einen TKC70 Dot xx18 T M+S

Mein fHH sagt, kein Problem mit Aufkleber

info only :nananana:
Zuletzt geändert von Midlifecrisix am Mi 4. Jul 2018, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Midlifecrisix
Beiträge: 185
Registriert: Di 27. Feb 2018, 19:39
Wohnort: Weinheim
Vorname: Arthur
KM-Stand: 36000
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon Midlifecrisix » Mi 4. Jul 2018, 21:48

bigg0r hat geschrieben:Ich glaube da hast du mich am Wochenende falsch verstanden. Mein T hat auch weniger, als mein erster T hatte. Das wurde glaube ich generell ĂĽberarbeitet.


Visuell kann ich das nicht bestätigen...
Zuletzt geändert von Midlifecrisix am Mi 4. Jul 2018, 22:45, insgesamt 1-mal geändert.

bigg0r
Beiträge: 36
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 20:45
Vorname: Dominik
KM-Stand: hab ich
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon bigg0r » Mi 4. Jul 2018, 22:11

Mein erster T hatte 6,5mm. Mein aktueller mit DOT 5X17 hatte 5mm.

Bezweifle, dass man das optisch ausmachen kann.

Ein anderer hat das bereits im anderen Forum ebenfalls geschildert.
Ist aber glaube ich alles der falsche Thread hier... :-)

AT-Andi
Beiträge: 41
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 21:36
Wohnort: Pfälzerwald
Vorname: Andreas
KM-Stand: 31500
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon AT-Andi » Mi 4. Jul 2018, 22:49

Aktuell :
Dateianhänge
20180704_223849.jpg
TKC 70
Das Leben ist endlich und ein erschreckender Teil davon schon abgeleistet !

Benutzeravatar
iceman
Beiträge: 166
Registriert: Di 3. Jan 2017, 22:19
Wohnort: sĂĽdlich WĂĽrzburg's
Vorname: Carsten
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon iceman » Do 5. Jul 2018, 13:41

ATP hat geschrieben:
Aber klar, es wird wohl die Gummimischung von geschredderten D610 verwendet.



BESTER KOMMENTAR

:gröhl:

Benutzeravatar
iceman
Beiträge: 166
Registriert: Di 3. Jan 2017, 22:19
Wohnort: sĂĽdlich WĂĽrzburg's
Vorname: Carsten
Kontaktdaten:

Re: Ă„nderung StVZO ab 2018 "Winterreifen"

Beitragvon iceman » Di 10. Jul 2018, 23:32

HaraldS50 hat geschrieben:Komischerweise gibt es jetz TKC70 mit T (M+S) und H (kein M+S) . :nix:

Es lebe das Chaos :laola1:



Nö. Nö.

Ich habe jetzt auch noch einen Satz TKC70 aus 2018 mit H und M+S.
:lol:

Das Chaos is perfekt. Aber das hatte glaub ich AT-Andi schon gepostet.

Gruss
iceman
Dateianhänge
C6D7C2AC-D481-4EC1-BCC2-086677E956FE.jpeg
07A51ABC-37DC-4D21-9528-B2E01313895C.jpeg
F56216D7-1325-481D-B642-03E1A4E1B8AD.jpeg


Zurück zu „Reifen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast