Fahrwerk Tuning

Benutzeravatar
rowin
Beiträge: 58
Registriert: Di 3. Okt 2017, 18:49
Wohnort: 1210 Wien
Vorname: Robert
KM-Stand: 28000
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk Tuning

Beitragvon rowin » Sa 2. Dez 2017, 08:30

Danke fĂĽr euer Feedback.
Zuletzt interessierte mich natĂĽrlich auch Haralds Erwartung.

Ich brauche die Gabel nicht sportlicher, mir ist sie aber nach wie vor zu "bockig" auf schlechtem Untergrund. Schlaglochübersäte und steinige Pisten fühlen sich an wie auf Vollgummireifen und das verdirbt mir echt den Spaß.
Damit komme ich seit Anbeginn nicht klar. Das ist der einzige Grund, weswegen ich mich von der Twin trennen könnte; leider keimt dieser mir bisher völlig unbekannte Gedanke. Ich wüsste nur absolut nicht, was dann? Weil eigentlich möchte ich das gar nicht. Und hat auch absolut nichts mit dem Erscheinen der neuen Modelle zu tun.

LG,
Robert

Oldschool
Beiträge: 42
Registriert: So 12. Nov 2017, 17:01
Vorname: Alexander

Re: Fahrwerk Tuning

Beitragvon Oldschool » Sa 2. Dez 2017, 09:35

Kann dich verstehen, ich bin mit der Gabel auch nicht zufrieden, ist denn bei der Adventure Sports wieder die Gleiche verbaut? Wäre DAS Argument gegen die Sports.

Benutzeravatar
ManfredK
Beiträge: 235
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Mainaschaff
Vorname: Manfred
KM-Stand: 26311

Re: Fahrwerk Tuning

Beitragvon ManfredK » Sa 2. Dez 2017, 10:17

Wer mit seiner Gabel unzufrieden ist und keine passende Einstellung findet, sollte doch bitte jetzt den Winter nutzen um bei anerkannten Spezialisten eine Lösung einbauen zu lassen.

Es gibt jede Menge Beschichtungen der Innenrohre die wirkungsvoll Lip-Stick reduzieren, es gibt passende Ventileinsätze, es gibt passende Federn, es gibt passende Wellendichtringe, es gibt passende Austausch-Dämpfer... es gibt für unsere Gabel eigentlich alles was der Fahrwerksspezialist benötigt.

Die Mängel (so sie denn bei der individuellen Gabel vorhanden sind - meine hat nichts) werden immer wieder thematisiert und sind für die Betroffenen sicherlich ärgerlich. Aber sich ständig immer und immer wieder darüber zu ärgern bringt auch keine Änderung.

Man kann sich natürlich die ganze Geldausgabe sparen und das Motorrad wechseln, taucht dabei aber meist nur enttäuschte Erwartungshaltung A gegen enttäuschte Erwartungshaltung B ein. Wenn die Gabel alles ist, das euch vom zufrieden sein trennt - dann tut etwas. Wenn es mehr als die Gabel ist... dann lacht euch ein neues Schätzchen an und seid bereit von neuem Dingen enttäuscht zu werden.

Ansprechpartner in D:

http://www.franzracing.de/
http://www.hh-racetech.de/
https://www.gl-suspension.de/
http://www.kt-suspension.de/fahrwerkstechnik.php
http://www.pepe-tuning.de/index.php
https://www.zupin.de/
https://kainzinger.com/
u.v.m.

Ansprechpartner in AT:

http://www.haslacher.at/de
http://www.rmproducts.at/produkte/fahrwerkstechnik.html
http://www.bachner-lunz.at/a/service/service.html
u.v.m.

Oldschool
Beiträge: 42
Registriert: So 12. Nov 2017, 17:01
Vorname: Alexander

Re: Fahrwerk Tuning

Beitragvon Oldschool » Sa 2. Dez 2017, 10:51

Ich finde es nicht sooo schlimm und es wäre auch kein Grund die AT zu verkaufen, hatte bis jetzt bei jedem Moped irgendwas womit ich nicht zufrieden war, jeder hat ja auch ein anderes Empfinden.

Benutzeravatar
rowin
Beiträge: 58
Registriert: Di 3. Okt 2017, 18:49
Wohnort: 1210 Wien
Vorname: Robert
KM-Stand: 28000
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk Tuning

Beitragvon rowin » Sa 2. Dez 2017, 12:48

ManfredK hat geschrieben:Wer mit seiner Gabel unzufrieden ist...


Genau das habe ich vor, ich werde den Winter nutzen. Danke fĂĽr deine Auflistung.
Und ja, es gibt auch Fahrwerkspezialisten im GroĂźraum Wien und da werde ich den Einen oder Anderen aufsuchen.
Ich sehe es auch nicht als Mangel im herkömmlichen Sinn, weil die Gabel technisch ja einwandfrei in Ordnung scheint (liegt aktuell beim :mrgreen: in Einzelteile zerlegt auf der Werkbank).
Auch möchte ich nicht das Fahrzeug wechseln, aus den von dir genannten Gründen. Was käme danach...? Nein, will ich nicht. Ich mag sie ja!

Es gibt einige Kleinigkeiten an der CRF, mit denen ich nicht glücklich bin. Wahrscheinlich hat das jeder CRF-Fahrer. Und genauso wahrscheinlich unterscheidet sich das Empfinden über diese Kleinigkeiten, weil jeder andere Dinge irgendwie gerne anders oder besser oder sonstwas hätte. Das ist klar und wird immer so sein.

Nur eben die Gabel, die verleidet mit unter eben bestimmten Bedingungen einfach den Spaß an der CRF. Das hätte ich gerne geändert.

LG,
Robert

Benutzeravatar
rowin
Beiträge: 58
Registriert: Di 3. Okt 2017, 18:49
Wohnort: 1210 Wien
Vorname: Robert
KM-Stand: 28000
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk Tuning

Beitragvon rowin » Do 7. Dez 2017, 18:25

Servus!

Nun nimmt die Gabel-Sache doch Fahrt auf.
Hatte heute ein informatives und auch positives Gespräch mit einem Techniker von Honda Austria. In den nächsten Tagen bekommt meine Gabel ein neues Innenleben verpasst und das Meinige geht zur Analyse zu Honda.
Gefällt mir sehr gut, nun ist Honda mit im Boot.

LG,
Robert

Benutzeravatar
ATP
Beiträge: 150
Registriert: So 1. Okt 2017, 22:08
Vorname: Peter
KM-Stand: 14000

Re: Fahrwerk Tuning

Beitragvon ATP » Do 7. Dez 2017, 19:02

rowin hat geschrieben:In den nächsten Tagen bekommt meine Gabel ein neues Innenleben verpasst und das Meinige geht zur Analyse zu Honda.


Hallo Robert

Dein Innenleben geht zur Analyse zu Honda? Magen, Darm usw.?
Viel Spass dabei.
Ich hoffe allerdings, dass Du doch nur eine defekte Gabel repariert bekommst und danach, so wie ich, eine perfekte AT geniessen kannst.

Gruss, Peter

Benutzeravatar
rowin
Beiträge: 58
Registriert: Di 3. Okt 2017, 18:49
Wohnort: 1210 Wien
Vorname: Robert
KM-Stand: 28000
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk Tuning

Beitragvon rowin » Do 7. Dez 2017, 19:10

ATP hat geschrieben:Magen, Darm usw.?


Ehrlich, damit habe ich gerechnet :thumb:

Bin wirklich sehr neugierig, was da rauskommt.
Leider ist es halt schon a bisserl zu kĂĽhl, um das neue Innenleben gleich richtig zu testen...

LG Robert

Benutzeravatar
ManfredK
Beiträge: 235
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Mainaschaff
Vorname: Manfred
KM-Stand: 26311

Re: Fahrwerk Tuning

Beitragvon ManfredK » Do 7. Dez 2017, 19:12

rowin hat geschrieben:Nun nimmt die Gabel-Sache doch Fahrt auf.
Robert


Hi Robert - was war denn der Grund dafür, dass der Lösungsansatz solange gedauert hat?

Benutzeravatar
Majortours
Beiträge: 297
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:50
Wohnort: Salzburg-Ă–sterreich-Europa-Erde
Vorname: Kurt
KM-Stand: 11979 = Winterpause
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk Tuning

Beitragvon Majortours » Do 7. Dez 2017, 19:38

rowin hat geschrieben:... auch positives Gespräch mit einem Techniker von Honda Austria.


Wer war's denn? Der Weinberger Alois?
Salzburg-Ă–sterreich-Europa-Erde

www.majortours.at

Meine Touren

Benutzeravatar
rowin
Beiträge: 58
Registriert: Di 3. Okt 2017, 18:49
Wohnort: 1210 Wien
Vorname: Robert
KM-Stand: 28000
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk Tuning

Beitragvon rowin » Do 7. Dez 2017, 19:43

Hmmm...
Ich bin ja mit meinem :mrgreen: - im Speziellen mit dessen Werkstatt-Meister - wirklich sehr, sehr zufrieden. Der ist mehr als Einer, der einfach nur "Kunden bedient und abarbeitet".
Aber wahrscheinlich sind die offizellen Wege doch etwas verschlungener und nicht soo einfach gangbar. Wir hatten im Herbst vereinbart, dass die Gabel in der Winterpause "unters Messer" kommt. So jetzt geschehen.
Zuletzt hatte ich aber auch Honda Austria (den Herrn R.B.) direkt kontaktiert, und binnen weniger Tage kam Bewegung in die Sache :D

LG,
Robert

Benutzeravatar
rowin
Beiträge: 58
Registriert: Di 3. Okt 2017, 18:49
Wohnort: 1210 Wien
Vorname: Robert
KM-Stand: 28000
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk Tuning

Beitragvon rowin » Do 7. Dez 2017, 19:50

Majortours hat geschrieben:
rowin hat geschrieben:... auch positives Gespräch mit einem Techniker von Honda Austria.


Wer war's denn? Der Weinberger Alois?


Nö, Christian Zwedorn - den älteren Semestern hier möglicherweise bekannt.

LG,
Robert

Benutzeravatar
Majortours
Beiträge: 297
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:50
Wohnort: Salzburg-Ă–sterreich-Europa-Erde
Vorname: Kurt
KM-Stand: 11979 = Winterpause
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk Tuning

Beitragvon Majortours » Do 7. Dez 2017, 20:02

Ja natĂĽrlich :-)
http://www.p3tv.at/webtv/7387-christian ... -rennsport

Gehör ich mit meinen 49,66 Jahren also auch schon zu den älteren Semestern :lol: :lol: :lol:
Salzburg-Ă–sterreich-Europa-Erde

www.majortours.at

Meine Touren

Benutzeravatar
rowin
Beiträge: 58
Registriert: Di 3. Okt 2017, 18:49
Wohnort: 1210 Wien
Vorname: Robert
KM-Stand: 28000
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk Tuning

Beitragvon rowin » Do 7. Dez 2017, 20:10

Aso, na dann natĂĽrlich nicht!
Hast von mir aus noch ein Seidel (Seiterl, Seidl, Seitl, ...) Jahre Frist... :lol:

LG,
Robert

Benutzeravatar
rowin
Beiträge: 58
Registriert: Di 3. Okt 2017, 18:49
Wohnort: 1210 Wien
Vorname: Robert
KM-Stand: 28000
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk Tuning

Beitragvon rowin » Di 12. Dez 2017, 14:04

Aktueller Stand:
In den nächsten Tagen kommen zwei neue Gabelholme, komplett.

Ich muss sagen, Honda reagiert hier einfach top :thumb:

LG,
Robert

Benutzeravatar
mm0361
Beiträge: 9
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 21:53
Vorname: markus
KM-Stand: 37.000

Re: Fahrwerk Tuning

Beitragvon mm0361 » Di 12. Dez 2017, 22:45

rowin hat geschrieben:Aktueller Stand:
In den nächsten Tagen kommen zwei neue Gabelholme, komplett.

Ich muss sagen, Honda reagiert hier einfach top :thumb:

LG,
Robert


...Honda Österreich reagiert hier einfach top! Ich hab' in Deutschland leider ganz andere Erfahrungen gemacht - mich hat man beim Importeur komplett ignoriert und meinem Vertragshändler hat man gesagt dass das Verhalten meiner Gabel "Stand der Technik" wäre. Kann denn irgendwer den Österreichern sagen dass sie ihre deutschen Kollegen darüber informieren dass es tatsächlich einzelne "Problemgabeln" gibt oder mir einen Kontakt nach Österreich vermitteln?

Problemvergabelte GrĂĽsse,

M.
SD04, Tricolor, ohne ABS, aber mit dicken Blinkern, Hauptständer, Handprotektoren & tiefer Sitzbank von Honda, Motorschutz, Sturzbügel & Kofferträger von Touratech, Heizgriffen von daytona, Spiegeln von der 2002er V-Strom und noch'n paar Gimmicks


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast