Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Benutzeravatar
thoar
Beiträge: 50
Registriert: So 24. Sep 2017, 17:53
Wohnort: Beckum
Vorname: Thomas
KM-Stand: 41000

Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon thoar » Sa 1. Sep 2018, 00:55

Hat jemand davon schon gehört? Ist das echt oder ein Fake? Wurde auf Facebook gepostet.

Screenshot_20180901-003822.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß

thoar

Honda CRF1000L DCT (SD04) http://crf1000l-at.blogspot.de/
Suzuki DL650 V-Strom (K09)

Benutzeravatar
HaraldS50
Beiträge: 351
Registriert: Di 26. Sep 2017, 10:04
Vorname: Harald
KM-Stand: 43000

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon HaraldS50 » Sa 1. Sep 2018, 07:27

Hatten wir doch schon...in Kanada gabe es ein Instandsetzungsaktion.

In D ist man der Meinung es kommt nur bei unsachgemäßem Einbau vor. Mir ist aber kein Fall bekannt.
Grüße aus der Pfalz :Laola2:

Geiselh
Beiträge: 15
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 16:16
Wohnort: 34621 Frielendorf
Vorname: Horst

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon Geiselh » Sa 1. Sep 2018, 08:16

Rückruf Aktion wird kommen, dauert noch ca 3 Wochen. Man wird vom KBA angeschrieben.
Quelle: Honda Mitarbeiter

Grüße aus Nordhessen
Grüße aus Nordhessen
H. Geisel
Africa Twin, Rally RED, DCT

Benutzeravatar
thoar
Beiträge: 50
Registriert: So 24. Sep 2017, 17:53
Wohnort: Beckum
Vorname: Thomas
KM-Stand: 41000

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon thoar » Sa 1. Sep 2018, 08:23

HaraldS50 hat geschrieben:Hatten wir doch schon...in Kanada gabe es ein Instandsetzungsaktion.

Haben über die SuFu nichts gefunden, daher meine Nachfrage hier.
Gruß

thoar

Honda CRF1000L DCT (SD04) http://crf1000l-at.blogspot.de/
Suzuki DL650 V-Strom (K09)

Benutzeravatar
schwagutec
Beiträge: 83
Registriert: So 31. Dez 2017, 11:23
Wohnort: Mainz
Vorname: Gunther
KM-Stand: 8000

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon schwagutec » Sa 1. Sep 2018, 18:06

Guude,

Geiselh hat geschrieben:Rückruf Aktion wird kommen, dauert noch ca 3 Wochen. Man wird vom KBA angeschrieben.
Quelle: Honda Mitarbeiter

Grüße aus Nordhessen


da bin ich aber mal gespannt.......

Wobei ich mir noch folgende Frage(n) stelle:
Wen würde das KBA denn anschreiben?

Alle CRF Eigner?
Nur diejenigen, welche einen HS auch beim Kauf extra bestellt haben und sich diesen vom Händler auch einbauen ließen?
Und was ist mit denen, die sich einen HS gekauft haben und ihn selbst dran gebaut haben? Das war bei mir so , weil Teil des Kaufvertrags.
Gruß aus Mainz

Gunther

DAS! Africa Twin Treffen viewtopic.php?f=43&t=943
meine Umbauten viewtopic.php?f=66&t=337
meine Hompage: http://www.schwagutec.de

Benutzeravatar
thoar
Beiträge: 50
Registriert: So 24. Sep 2017, 17:53
Wohnort: Beckum
Vorname: Thomas
KM-Stand: 41000

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon thoar » So 2. Sep 2018, 01:22

Habe heute meinen Händler gefragt, der wusste von nichts.
Gruß

thoar

Honda CRF1000L DCT (SD04) http://crf1000l-at.blogspot.de/
Suzuki DL650 V-Strom (K09)

Benutzeravatar
HaraldS50
Beiträge: 351
Registriert: Di 26. Sep 2017, 10:04
Vorname: Harald
KM-Stand: 43000

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon HaraldS50 » So 2. Sep 2018, 09:07

thoar hat geschrieben:
HaraldS50 hat geschrieben:Hatten wir doch schon...in Kanada gabe es ein Instandsetzungsaktion.

Haben über die SuFu nichts gefunden, daher meine Nachfrage hier.


Komisch...man muss nur Kanada eingeben:

viewtopic.php?f=12&t=825
Grüße aus der Pfalz :Laola2:

Benutzeravatar
HaraldS50
Beiträge: 351
Registriert: Di 26. Sep 2017, 10:04
Vorname: Harald
KM-Stand: 43000

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon HaraldS50 » So 2. Sep 2018, 09:08

thoar hat geschrieben:Habe heute meinen Händler gefragt, der wusste von nichts.


Meiner auch nicht :welcome:
Grüße aus der Pfalz :Laola2:

Benutzeravatar
ATP
Beiträge: 407
Registriert: So 1. Okt 2017, 22:08
Vorname: Peter
KM-Stand: 21000

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon ATP » So 2. Sep 2018, 09:31

Beim KBA findet sich nichts
https://www.kba-online.de/gpsg/jsp/gpsgModell.jsp
Also bekommt auch niemand ein Schreiben vom KBA.

Gruß, Peter

Benutzeravatar
thoar
Beiträge: 50
Registriert: So 24. Sep 2017, 17:53
Wohnort: Beckum
Vorname: Thomas
KM-Stand: 41000

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon thoar » So 2. Sep 2018, 10:41

HaraldS50 hat geschrieben:
thoar hat geschrieben:
HaraldS50 hat geschrieben:Hatten wir doch schon...in Kanada gabe es ein Instandsetzungsaktion.

Haben über die SuFu nichts gefunden, daher meine Nachfrage hier.


Komisch...man muss nur Kanada eingeben:

viewtopic.php?f=12&t=825

Logisch, wenn man weiß, dass in Kanada was war. Wusste ich nur nicht :(
Gruß

thoar

Honda CRF1000L DCT (SD04) http://crf1000l-at.blogspot.de/
Suzuki DL650 V-Strom (K09)

Benutzeravatar
ManfredK
Co-Admin
Beiträge: 713
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Mainaschaff
Vorname: Manfred
KM-Stand: 26311

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon ManfredK » So 2. Sep 2018, 11:11

Da das ganze bereits im RAPEX steht https://ec.europa.eu/consumers/consumer ... 12/1246/18 wird wohl auch noch ein Rückruf in DE erfolgen. Der Zeitpunkt ist allerdings offen, da genügend E-Teile vorhanden sein müssen, die Händler informiert werden müssen und über das KBA die Halteranschriften ermittelt werden müssen. Vermutlich werden dann alle AT Besitzer einen Brief von Honda erhalten mit der Bitte beim FHH nachschauen zu lassen, wenn ein OEM Hauptständer verbaut ist.

Das kann durchaus bis zum Frühjahr dauern.

Man sollte (wenn ein OEM Hauptständer verbaut ist) einfach mal den Sprengring optisch kontrollieren....

Benutzeravatar
thoar
Beiträge: 50
Registriert: So 24. Sep 2017, 17:53
Wohnort: Beckum
Vorname: Thomas
KM-Stand: 41000

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon thoar » So 2. Sep 2018, 14:45

ManfredK hat geschrieben:Man sollte (wenn ein OEM Hauptständer verbaut ist) einfach mal den Sprengring optisch kontrollieren....

Wo befindet sich dieser Sprengring? Habe eben nachgeschaut, aber ihn nicht gefunden. :(
Gruß

thoar

Honda CRF1000L DCT (SD04) http://crf1000l-at.blogspot.de/
Suzuki DL650 V-Strom (K09)

Benutzeravatar
Allgeier72
Beiträge: 107
Registriert: Sa 3. Mär 2018, 20:44
Wohnort: Dangstetten
Vorname: Jens
KM-Stand: 26622
Kontaktdaten:

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon Allgeier72 » So 2. Sep 2018, 14:52

Der hat sich doch nicht etwa schon verdünnisiert an Deinem Hauptständer?!

Grüße aus dem wilden Süden,
Allgeier72
Die AT mit der roten Brille

Benutzeravatar
thoar
Beiträge: 50
Registriert: So 24. Sep 2017, 17:53
Wohnort: Beckum
Vorname: Thomas
KM-Stand: 41000

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon thoar » So 2. Sep 2018, 15:05

Allgeier72 hat geschrieben:Der hat sich doch nicht etwa schon verdünnisiert an Deinem Hauptständer?!

Grüße aus dem wilden Süden,
Allgeier72

:shock: :shock: :shock:
Gruß

thoar

Honda CRF1000L DCT (SD04) http://crf1000l-at.blogspot.de/
Suzuki DL650 V-Strom (K09)

Benutzeravatar
willimaja
Beiträge: 301
Registriert: Di 10. Jan 2017, 17:49
Wohnort: 86415 Mering
Vorname: Uwe
KM-Stand: ATAS 9500

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon willimaja » So 2. Sep 2018, 16:41

Hatte nicht jemand neulich zu dem Thema schon ein Bild gepostet wo der HS am rechten Befestigungsauge mit einer Schraube gesichert war.....?
Ich find nix mehr, oder wars im Nachbarforum :nix:
Vielleicht wisst ihr ja noch wo und wer das war

Danke

Gruß Uwe
:mrgreen: Africa Twin Adventure Sports. :mrgreen:

Benutzeravatar
willimaja
Beiträge: 301
Registriert: Di 10. Jan 2017, 17:49
Wohnort: 86415 Mering
Vorname: Uwe
KM-Stand: ATAS 9500

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon willimaja » Mo 3. Sep 2018, 18:40

Habs gefunden und erlaube mir mal nen Link ins Nachbarforum.....der Carsten wars :danke!:
Das wär ja mal eine Vorab bzw. auch eine endgültige Lösung, die Schraube mit großer Scheibe und selbstsichernder Mutter hält den Sprengring vom Sprung ab:thumb:


https://trueadventure.de/forum/viewtopi ... ing#p70202
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:mrgreen: Africa Twin Adventure Sports. :mrgreen:

Benutzeravatar
ATP
Beiträge: 407
Registriert: So 1. Okt 2017, 22:08
Vorname: Peter
KM-Stand: 21000

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon ATP » Mo 3. Sep 2018, 19:19

thoar hat geschrieben:Wo befindet sich dieser Sprengring? Habe eben nachgeschaut, aber ihn nicht gefunden


Mustt Du vielleicht Kettenfett und Dreck wegbaggern. So war's jedenfalls bei meiner AT. Nach der Ausgrabung glänzte das Ringlein silbern, grad wie neu. Wegrosten kann es bei meiner Pflege jedenfalls nicht.

Gruss, Peter

Chrische
Beiträge: 5
Registriert: So 23. Sep 2018, 20:30
Vorname: Christoph
KM-Stand: 3606

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon Chrische » Mi 26. Sep 2018, 16:49

Moin,

habe heute bei meinem Honda-Händler angerufen und den Hauptständer für meine Adventure sports bestellt. Laut System lieferbar innerhalb von 2 Werktagen. Insofern wird es bei so einer "Kleinigkeit" wohl nur ein anderer Sprengring werden.

Kann mir kaum vorstellen, dass sich der Ständer ansich unterscheiden wird.

Vor 2,5 Wochen ergab meine Nachfrage noch, dass momentan keine Hauptständer verfügbar sind.

Bin gespannt. Montage ist am 8.10. geplant.


Viele Grüße
Chrische

Benutzeravatar
Rubbergum
Beiträge: 169
Registriert: Di 26. Sep 2017, 18:44
Wohnort: Wien
Vorname: Martin
KM-Stand: 51400

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon Rubbergum » Mi 26. Sep 2018, 21:44

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tricolor DCT 03/2016 (SD04) | Touratech: Federbein, Gabelfedern, Sitzbank, Sturzbügel, Skidplate, Fußrasten, ZEGA Pro2 38/45 Koffer, Navihalter, NSW | Givi Trekker 46 Topcase | Oxford Heizgriffe | Scottoiler eSystem | Zumo 590 | Synto Bremshebel

Benutzeravatar
HaraldS50
Beiträge: 351
Registriert: Di 26. Sep 2017, 10:04
Vorname: Harald
KM-Stand: 43000

Re: Rückruf von Honda: Sprengring am Hauptständer kann brechen?

Beitragvon HaraldS50 » Mi 26. Sep 2018, 23:18

:shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :?

Gut, dass ich Morgen eh in die Werkstatt fahre. Ob schon Ersatzteile da sind? 8-)
Grüße aus der Pfalz :Laola2:


Zurück zu „Der Technikbereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast