HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Oldschool
BeitrÀge: 122
Registriert: So 12. Nov 2017, 17:01
Vorname: Alexander
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon Oldschool » Mo 8. Jan 2018, 11:59

Ich wĂŒrde nichts an dem Moped machen, wenn doch noch Garantie drauf ist ab zum HĂ€ndler, soll der sich doch kĂŒmmern.

Benutzeravatar
boffi
BeitrÀge: 237
Registriert: Di 7. Nov 2017, 13:40
Wohnort: Rheinbach
Vorname: Bernd
KM-Stand: 41.000
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon boffi » Mo 8. Jan 2018, 12:05

Oldschool hat geschrieben:Ich wĂŒrde nichts an dem Moped machen, wenn doch noch Garantie drauf ist ab zum HĂ€ndler, soll der sich doch kĂŒmmern.

Wenn der HĂ€ndler was macht wird er sicherlich die Luftfilter tauschen die ich dann ja auch bezahlen muss. Da mache ich das lieber selber und verwende die Filter meiner Wahl. Sollte dann die AU noch immer nicht klappen steht das Moped bei ihm. :meinung:
Ich werde berichten :massa:
Viele GrĂŒĂŸe Bernd :Laola2:

Benutzeravatar
ArAl
BeitrÀge: 398
Registriert: Di 3. Jan 2017, 21:09
Wohnort: 44532 LĂŒnen
Vorname: Arno
KM-Stand: 4102
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon ArAl » Mo 8. Jan 2018, 18:10

boffi hat geschrieben:Filter meiner Wahl

Gute Idee, aber ich wĂŒrde die Filter nicht vorher einbauen, sondern ihm nur geben, denn sonst könntest Du eine Diskussion wegen anderer Filter und Garantie haben.
Wenn er dann meint, dass es am Filter liegt, kann er ja Deine mitgebrachten Filter immer noch einbauen.
CRF1000D Tricolor SD06 TKC70, HEED Bunker, TomTom 410 + Navigon Cruiser

Benutzeravatar
ATP
BeitrÀge: 383
Registriert: So 1. Okt 2017, 22:08
Vorname: Peter
KM-Stand: 21000
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon ATP » Mo 8. Jan 2018, 19:00

Sollte nicht eine funktionierende EFI eine Lufiverstopfung ausgleichen?
Das wĂŒrde zu Leistungsverminderung fĂŒhren, aber nicht wie beim Versager, zu Leistungsverweigerung plus Saufen und Abgasverschlechterung.

Gruss, Peter

Benutzeravatar
ManfredK
Co-Admin
BeitrÀge: 660
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Mainaschaff
Vorname: Manfred
KM-Stand: 26311
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon ManfredK » Mo 8. Jan 2018, 21:42

Der Ausgleich klappt aber nur innerhalb des vorgesehenen Regelbereich. WĂŒrde der ĂŒberschritten, genĂŒgt die Regelung nicht mehr (halte ich im vorliegenden Fall aber mehr als unwahrscheinlich - ich bin immer noch beim Messfehler der Dekra)

Benutzeravatar
boffi
BeitrÀge: 237
Registriert: Di 7. Nov 2017, 13:40
Wohnort: Rheinbach
Vorname: Bernd
KM-Stand: 41.000
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon boffi » Di 9. Jan 2018, 06:29

Ich werde heute erst mal mit meinem FHH sprechen. Alternativ könnte ich beim TÜV Rheinland, den wir hier auch noch haben, einen Termin machen. Aber zuerst mal schauen was der FHH sagt.
Viele GrĂŒĂŸe Bernd :Laola2:

Benutzeravatar
ATP
BeitrÀge: 383
Registriert: So 1. Okt 2017, 22:08
Vorname: Peter
KM-Stand: 21000
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon ATP » Di 9. Jan 2018, 07:13

ManfredK hat geschrieben:Der Ausgleich klappt aber nur innerhalb des vorgesehenen Regelbereich. WĂŒrde der ĂŒberschritten, genĂŒgt die Regelung nicht mehr


Was eine Warnung vom Bordcomputer auslösen mĂŒsste, oder? So kenne ich das jedenfalls vom Auto.

Gruß, Peter

Benutzeravatar
boffi
BeitrÀge: 237
Registriert: Di 7. Nov 2017, 13:40
Wohnort: Rheinbach
Vorname: Bernd
KM-Stand: 41.000
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon boffi » Di 9. Jan 2018, 07:22

Es gibt und gab bisher keine Warnmeldung bzw. entsprechende Anzeigen im Display. Am Motorlauf und Ansprechverhalten kann ich jetzt auch nichts auffÀlliges feststellen. Der erhöhte Kraftstoffverbrauch, bzw. die Anzeige des erhöhten Verbrauchs und geringere Reichweite, kommt sicherlich auch durch den Speedohealer zustande. Also nichts auffÀlliges.
Viele GrĂŒĂŸe Bernd :Laola2:

Benutzeravatar
Brock
BeitrÀge: 188
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 00:26
Wohnort: Westerwald
KM-Stand: 36600 (seit Mai '16)
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon Brock » Mi 10. Jan 2018, 12:08

boffi hat geschrieben:Der erhöhte Kraftstoffverbrauch, bzw. die Anzeige des erhöhten Verbrauchs und geringere Reichweite, kommt sicherlich auch durch den Speedohealer zustande.

Der Speedohealer soll Deinen Verbrauch beeinflussen ?
Wie soll das gehen?
Es ist doch nur eine elektronische Einheit, die die Signale des Tachowertes anpasst. Nichts davon geht in den ZĂŒndungs- oder Verbrennungsprozess rein.
Oder hat der FHH Dir das erzÀhlt?
Wenn Du meinst, dass Du weniger km bei gleichem Verbrauch auf der Anzeige hast, ok!

Benutzeravatar
boffi
BeitrÀge: 237
Registriert: Di 7. Nov 2017, 13:40
Wohnort: Rheinbach
Vorname: Bernd
KM-Stand: 41.000
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon boffi » Mi 10. Jan 2018, 12:39

Brock hat geschrieben:Wenn Du meinst, dass Du weniger km bei gleichem Verbrauch auf der Anzeige hast, ok!

Das meine ich nicht nur das ist definitiv der Fall :?
Viele GrĂŒĂŸe Bernd :Laola2:

Benutzeravatar
Brock
BeitrÀge: 188
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 00:26
Wohnort: Westerwald
KM-Stand: 36600 (seit Mai '16)
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon Brock » Mi 10. Jan 2018, 13:03

das mit dem OK meinte ich auch so, das war keine in Fragestellung meinerseits ;) . Du hast dann laut Anzeige (!) weniger km gefahren und dennoch den gleichen Verbrauch wie vor dem Speedohealer, weil Du tatsÀchlich etwas mehr km gefahren bist als Deine Anzeige angibt.
Das hat aber nichts mit dem tatsÀchlichen Verbrauch zu tun, der ist genauso hoch wie vorher, dir werden nur weniger km als vorher angezeigt.
Was meinst Du denn, wieviel km pro TankfĂŒllung Du nun weniger auf der Anzeige hast durch den Speedohealer?

Benutzeravatar
boffi
BeitrÀge: 237
Registriert: Di 7. Nov 2017, 13:40
Wohnort: Rheinbach
Vorname: Bernd
KM-Stand: 41.000
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon boffi » Mi 10. Jan 2018, 13:34

Ich möchte es mal so Sagen, nun habe ich die reelle Geschwindigkeit und die reelle Reichweite. Ich schÀtze es sind ca. 30 bis 40km weniger
Viele GrĂŒĂŸe Bernd :Laola2:

Benutzeravatar
Brock
BeitrÀge: 188
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 00:26
Wohnort: Westerwald
KM-Stand: 36600 (seit Mai '16)
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon Brock » Mi 10. Jan 2018, 16:51

Na ja, die reelle Reichweite hast Du ja eben nicht, da Dir weniger km angezeigt werden als in echt. Denn im Gegensatz zur Geschwindigkeit werden die km recht genau angezeigt (ohne den Speedohealer).
Aber völlig wurscht, ob Du nun laut Anzeige 20km weniger mit einer TankfĂŒllung kommst oder nicht, denn in echt ist es genauso wie vorher, dafĂŒr wird aber Deine Geschwindigkeit korrekt angezeigt. ;)
Ich muss meinen Speedohealer noch einbauen, das mache ich demnĂ€chst, da ich eh die Verkleidung abbauen muß (meine Frau hat mir zum Geburtstag eine Folierung der AT geschenkt), dann kann ich auch gleich die Geschichte angehen...

Benutzeravatar
boffi
BeitrÀge: 237
Registriert: Di 7. Nov 2017, 13:40
Wohnort: Rheinbach
Vorname: Bernd
KM-Stand: 41.000
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon boffi » Mi 10. Jan 2018, 17:19

Das sehe ich nicht so. Wird beim Speedohealer nicht auch damit geworben dass dann auch der KilometerzĂ€hler "richtig" geht und weniger Kilometer zurĂŒck gelegt werden?
Oder wie erklĂ€rt sich nun die geringere Reichweite? Hat der Impuls, welcher hier verĂ€ndert wird, nur Einfluss auf die Geschwindigkeitsanzeige bzw. wie wird der KilometerzĂ€hler gesteuert? :nix: Wie berechnet der Bordcomputer denn den durchschnittlich Kraftstoffverbrauch? Ich persönlich anhand der benötigten Menge und der zurĂŒckgelegten Kilometer und nicht in AbhĂ€ngigkeit der Geschwindigkeit :nananana:
Viele GrĂŒĂŸe Bernd :Laola2:

Benutzeravatar
ATP
BeitrÀge: 383
Registriert: So 1. Okt 2017, 22:08
Vorname: Peter
KM-Stand: 21000
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon ATP » Mi 10. Jan 2018, 17:29

Ein PC5 hat sich aber nicht unbemerkt eingeschlichen?

Gruss, Peter

Belsir
BeitrÀge: 40
Registriert: Di 28. Nov 2017, 17:35
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon Belsir » Mi 10. Jan 2018, 17:56

Ich habe keine Speedo verbaut ( obwohl mich die Abweichung der Geschwindigkeit nervt ), aber:
ich habe mir zur Angewohnheit gemacht vor jeder Navi-Tour den Trip-ZĂ€hler A im Bordcomputer auf Null zu setzen.
Bei RĂŒckkehr nach Hause vergleiche ich dann die gefahrene Strecke im Navi und Bordcomputer- dabei sind die Abweichungen wirklich minimal und daher zu vernachlĂ€ssigen ! ( auf gefahrene 180 km im Navi ca. 180.1 km im Bordcomputer)
In einem amerikanischen Forum gab es mal die Aussage, daß der Speedo nicht nur die akt. Geschwindigkeit korrigiert, sondern gleichzeitig damit auch den TageskilometerzĂ€hler ( damit liegt man beim Scrabble ganz weit vorne!!) beeinflußt.
Und da die meisten ja den Speedo nutzen um die akt. Geschindigkeit nach unten zu korrigieren wird wohl auch die Wegstrecke kleiner!
Daraus folgt: Verbrauch reel gemessen geteilt durch gefahrene Strecke = Durchschnittsverbrauch ( Scrabble die 2.)
Da die gefahrene Strecke durch den Speedo kleiner wird, ergibt sich ein höherer Verbrauch !
Aber letzendlich ist das ja auch ( abgesehen von Statistik) völlig wurscht: wenn du weißt das du bei deinem Fahrstil mit einer TankfĂŒllung XXX km weit kommst sind alle gerechneten Werte uninteressant! Trip A oder B beim Tanken auf "0" gesetzt und ab und zu mal darauf geguckt!
Alternativ, aber umstĂ€ndlicher; gibt es ja auch noch einen "RĂŒckwĂ€rtszĂ€hler" ( Scrabble die 3.) im Bordcomputer:
den könnstest du bei jedem Tanken z.B. auf 350 km einstellen ( nach deiner Erfahrung) und ihn dir wÀhrend der Fahrt anzeigen lassen- dann siehst du doch ziemlich deutlich "3,2,1,Aus"
Aber vielleicht kann Manfred, unser "Know-How-Monster ;) " ja Infos dazu liefern woher Tachosignal und Trip herkommen..

Allen gute Fahrt !!
FrĂŒher war die Zukunft viel besser! ( K. Valentin)

Benutzeravatar
boffi
BeitrÀge: 237
Registriert: Di 7. Nov 2017, 13:40
Wohnort: Rheinbach
Vorname: Bernd
KM-Stand: 41.000
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon boffi » Fr 12. Jan 2018, 09:48

Kurzes Update zum Status:
Mein FHH hat eine AU durchgefĂŒhrt und hatte auch einen erhöhten CO2 Gehalt von 0,9% festgestellt.
Er meinte der Luftfilter wÀre etwas verschmutzt und man könnte Ihn tauschen, er könne sich aber nicht vorstellen dass es daran liegen könnte.
Sonstige Fehler konnte er keine feststellen :ups:
Ich habe ihm eben neue Luftfilter (BMC) vorbei gebracht.....mal sehen was nun geschieht :nix:
VG Bernd
Viele GrĂŒĂŸe Bernd :Laola2:

Oldschool
BeitrÀge: 122
Registriert: So 12. Nov 2017, 17:01
Vorname: Alexander
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon Oldschool » Fr 12. Jan 2018, 12:28

Die Km Ă€ndern sich natĂŒrlich auch, die Geschwindigkeit hat nur einen Geber und wenn der Tacho langsamer anzeigt werden auch die Km weniger, ist doch logisch.

WĂŒrde man das Geschwindigkeitssignal auf die HĂ€lte halbieren, sagen wir mal anstatt 100 Km/h nur 50, halbieren sich auch die gefahrenen Km, natĂŒrlich nur auf dem Tacho, die tatsĂ€chlich zurĂŒckgelegte Strecke bleibt ja gleich, rein rechtlich gesehen sollte es also eine Tachomanipulation sein.

Benutzeravatar
HaraldS50
BeitrÀge: 331
Registriert: Di 26. Sep 2017, 10:04
Vorname: Harald
KM-Stand: 43000
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon HaraldS50 » Fr 12. Jan 2018, 14:28

Hat denn sonst schon jemand ne ASU? Meine :mrgreen: hat noch zu. Aber das Sie eh dort steht, werd ich es wohl demnÀchst erfahren, ob es da ein generelles Problem gibt. 8-) Bin dann mal gespannt auf die E4'er :lol:
GrĂŒĂŸe aus der Pfalz :Laola2:

Benutzeravatar
ArAl
BeitrÀge: 398
Registriert: Di 3. Jan 2017, 21:09
Wohnort: 44532 LĂŒnen
Vorname: Arno
KM-Stand: 4102
Kontaktdaten:

Re: HU nicht bestanden bzw. abgebrochen

Beitragvon ArAl » Fr 12. Jan 2018, 23:27

Ist die AU fĂŒr Euro 4 eigentlich teurer als fĂŒr Euro 3?
CRF1000D Tricolor SD06 TKC70, HEED Bunker, TomTom 410 + Navigon Cruiser


ZurĂŒck zu „Der Technikbereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast