Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Benutzeravatar
willimaja
BeitrÀge: 295
Registriert: Di 10. Jan 2017, 17:49
Wohnort: 86415 Mering
Vorname: Uwe
KM-Stand: ATAS 6100
Kontaktdaten:

Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon willimaja » So 8. Apr 2018, 16:51

Hallo zusammen,

der grĂ¶ĂŸere Tank der AS gibt mir Anlass mal einen Thread zu starten in dem man seine VerbrĂ€uche/100 Km, das getankte Spritvolumen, die Reichweite ob mit oder ohne Sozia/Koffern, AB-Land-Stadt-Offroad, von sĂ€mtlichen Baujahren der AT oder AS eintragen kann.
Zur Spritanzeige des 18er Modells kann ich sagen, das bei ca. 90 Km Restreichweite (Range) das gelbe Lamperl kommt und bei ca. 80 Km Range der letzte Balken zu blinken beginnt........und das dass spiegelnde Display nervt :roll:

SD06 Adventure Sports 4,6 L/100 Km laut Anzeige, nachgerechnet 4,5 L/100 Km
23,85 Liter Ultimate
530 Km Reichweite + 34 Restreichweite hauptsĂ€chlich solo ohne Koffer auf Landstraße.

Gruß Uwe
DateianhÀnge
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
:mrgreen: Africa Twin Adventure Sports. :mrgreen:

Benutzeravatar
33615
BeitrÀge: 133
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 18:06
Wohnort: Bielefeld
Vorname: Thomas
KM-Stand: 9500
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon 33615 » So 8. Apr 2018, 17:26

SD06, bevorzugt Landstraße, Super bleifrei natĂŒrlich, immer um die 5 l/100km.
Zuletzt geÀndert von 33615 am So 8. Apr 2018, 18:28, insgesamt 1-mal geÀndert.
AT4: Die Einen kennen mich, die Anderen können mich.SD06

Benutzeravatar
Axel
BeitrÀge: 49
Registriert: So 4. Feb 2018, 02:14
Vorname: Axel
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon Axel » So 8. Apr 2018, 17:41

33615 hat geschrieben: Super verbleit

Wo bekommst du das den her? Verbleites Benzin gibt es in der EU seit 2000 nicht mehr.

Matze71
BeitrÀge: 56
Registriert: So 25. Feb 2018, 19:19
Vorname: Matthias
KM-Stand: 0
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon Matze71 » So 8. Apr 2018, 17:50

Nach jetzt 600 gefahrenen Kilometern steht im Tacho ein Durchschnittsverbrauch von 6,3 Litern. Keine Ahnung wie ihr es unter 5 Liter schafft... :nix:

Benutzeravatar
ATP
BeitrÀge: 367
Registriert: So 1. Okt 2017, 22:08
Vorname: Peter
KM-Stand: 20000
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon ATP » So 8. Apr 2018, 18:27

Matze71 hat geschrieben:Keine Ahnung wie ihr es unter 5 Liter schafft... :nix:


Es geht, macht mir aber keinen Spass. Deshalb braucht meine AT im Schnitt 5,6l auf der Landstrasse.

Gruß, Peter

Benutzeravatar
33615
BeitrÀge: 133
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 18:06
Wohnort: Bielefeld
Vorname: Thomas
KM-Stand: 9500
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon 33615 » So 8. Apr 2018, 18:35

Bleifrei ist der Sprit natĂŒrlich und Spaß definiert halt jeder anders. Ich hab den auf den Touren mit meinen beiden langjĂ€hrigen Freunden, auch wenn die Road King Classic und F6C fahren. Da ich selten ĂŒber 4000 Touren drehe kommt so ein Verbrauch zustande.
AT4: Die Einen kennen mich, die Anderen können mich.SD06

Aqualung
BeitrÀge: 13
Registriert: Sa 10. MĂ€r 2018, 18:59
Vorname: Matthias
KM-Stand: 150
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon Aqualung » So 8. Apr 2018, 18:50


prinsy
BeitrÀge: 5
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 15:36
Wohnort: Kremperheide
Vorname: Andreas
KM-Stand: 5000
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon prinsy » So 8. Apr 2018, 19:49

Matze71 hat geschrieben:Nach jetzt 600 gefahrenen Kilometern steht im Tacho ein Durchschnittsverbrauch von 6,3 Litern. Keine Ahnung wie ihr es unter 5 Liter schafft... :nix:


Fahre dein Motorrad erstmal ein, bei meiner SD06 sank der Verbrauch um ĂŒber einen Liter nach 3000 km.

Benutzeravatar
ManfredK
Co-Admin
BeitrÀge: 606
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Mainaschaff
Vorname: Manfred
KM-Stand: 26311
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon ManfredK » So 8. Apr 2018, 20:00

Nach Beendigung der Einfahrzeit ist mein Spritverbrauch von 5.x auf 6.x bis 10.x je 100km gestiegen..... (Wechselnder Kraftstoff und Fahrbedingungen) - hab ich was falsch gemacht?

Benutzeravatar
HaraldS50
BeitrÀge: 318
Registriert: Di 26. Sep 2017, 10:04
Vorname: Harald
KM-Stand: 43000
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon HaraldS50 » So 8. Apr 2018, 20:08

AS, erste 666km, nur Landstrasse, Super E5.

IMG-20180331-WA0010.JPG

IMG_20180403_091943.JPG


Normale Fahrweise, aber nicht ĂŒber 5000/min. Braucht man aber auch so gut wie nie.
GrĂŒĂŸe aus der Pfalz :Laola2:

Benutzeravatar
Axel
BeitrÀge: 49
Registriert: So 4. Feb 2018, 02:14
Vorname: Axel
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon Axel » So 8. Apr 2018, 20:49

ManfredK hat geschrieben:Nach Beendigung der Einfahrzeit ist mein Spritverbrauch von 5.x auf 6.x bis 10.x je 100km gestiegen..... (Wechselnder Kraftstoff und Fahrbedingungen) - hab ich was falsch gemacht?


Ich glaub du hast ein Loch im Tank. :mrgreen:

Heute getankt, 4,8l/100km. Anzeige bei 5,2l/100km. Dann fahr ich wohl wie Kurt's Frau :lol:

Matze71
BeitrÀge: 56
Registriert: So 25. Feb 2018, 19:19
Vorname: Matthias
KM-Stand: 0
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon Matze71 » So 8. Apr 2018, 21:41

Das althergebrachte "Einfahren" ist mMn bei modernen Motoren obsolet, das haben mir auch Fahrzeugmonteure von diversen Herstellern so bestÀtigt. Ich habe von Anfang das volle Drehzahlband ausgenutzt, eigentlich nur auf lÀngere Vollgasetappen verzichtet. Auf einen Verbrauch unter 5 L werde ich wohl im Leben nicht kommen (ich bin kein Heizer!!!)

Benutzeravatar
willimaja
BeitrÀge: 295
Registriert: Di 10. Jan 2017, 17:49
Wohnort: 86415 Mering
Vorname: Uwe
KM-Stand: ATAS 6100
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon willimaja » Mo 9. Apr 2018, 08:14

Eingefahren hab ich sie so gesehen schon, die ersten 500 Km (steht ja auch im BĂŒchle) halt moderat am Hahn gedreht, nur kurzfristig Drehzahlen oberhalb 4000-4500 U/min, seitdem langsam gesteigert. Jetzt sind ca. 900 Km auf dem Tacho, aber das Drehzahlband habe ich noch nicht ausgenutzt.
Sicher haben diverse Motorenbauer oder Hersteller das "Einfahren" als mehr oder weniger sinnlos abgehakt, ich kann aber trotzdem begrĂŒndet durch einen mittlerweile fast 4 Jahrzehntelangen beruflichen technischen Hintergrund (ist das doch schon so lang her....? :ups: ) nicht bei einem nagelneuen Aggregat den Hahn aufmachen, als wenn das Ding schon eingelaufen wĂ€re.......da blutet mein "schmieren und salben hilft allenthalben" Herz :mrgreen:

Fertigungstoleranzen und neue Materialien sind heute natĂŒrlich auf einem sehr hohen Level, von daher ist es bestimmt möglich, wenn man es nicht gerade ĂŒbertreibt ( subjektiv, was ist ĂŒbertreiben?) einem neuen Motor auch schon die volle Leistung ab zu verlangen......wie gesagt "möglich" , aber will ich das?......nein :meinung:

Eigentlich gehts ja hier auch um was anderes, nĂ€mlich Sprit, Reichweiten, VerbrĂ€uche. Ich definiere ĂŒbrigens meinen Spaß am Motorradln nicht ĂŒber "wow, wenn der einen Verbrauch von x/Litern 100 Km hat......respekt....der weiß wie man richtig Spaß hat beim Motorradln". Mir persönlich ging es noch nie um den Pokal des schnellsten, besten, tollsten :meinung:

Also wenn geht, back to Topic :danke!:

Gruß Uwe
:mrgreen: Africa Twin Adventure Sports. :mrgreen:

Benutzeravatar
Robert
Administrator
BeitrÀge: 252
Registriert: Di 3. Jan 2017, 16:57
Wohnort: 73466 Lauchheim
Vorname: Robert
KM-Stand: 8500 SD04, 3800 SD06
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon Robert » Mo 9. Apr 2018, 09:07

Meine SD04 mit DCT verbrauchte auf 8500km im Durchschnitt 4,6 Liter/100km. Fahrweise flĂŒssig bis zĂŒgig. Bei der SD06 DCT nie mehr nachgerechnet. Ist unwichtig. Moped macht Spaß. Will ich Benzin richtig verbrennen, nehme ich den 73er Oldsmobile Cutlass. Was der verbraucht? Keine Ahnung, wenn der Tank leer ist, wird getankt. Was ein Hobby kostet, sollte man niemals nachrechnen, das verdirbt doch nur den Spaß daran.
:meinung:

Gruß, Robert
Bis MÀrz 0217: CRF1000L SD04, Tricolor, DCT, Oxford Griffheizung, Rehöler
Seit April 2017: CRF 1000L SD06, Tricolor, DCT, Rehöler, Tecno Globe Griffheizung, GIVI SturzbĂŒgel

Benutzeravatar
countrybiker
BeitrÀge: 269
Registriert: Di 26. Sep 2017, 14:50
Wohnort: SchwĂ€bisch GmĂŒnd
Vorname: Meinhard
KM-Stand: 36600
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon countrybiker » Mo 9. Apr 2018, 09:30

Ist auch meine Einstellung. :good: :thumb: Wenn ich bei meinem Porsche, oder den MotorrÀdern anfange den Benzinverbrauch zu berechnen, höre ich auf mit fahren.
War letztes Jahr mit jemand unterwegs der hat bei jedem Tanken den Geldbetrag und die Liter aufgeschrieben, konnte das nicht fassen.
Die Fahrten mit diesen Fahrzeugen dienen nur dem Spaß, mĂŒsste ja sonst auch noch aufschreiben was ich fĂŒr Kinobesuche, GaststĂ€ttenbesuche oder sonstiges ausgebe.

Benutzeravatar
Braveheart
BeitrÀge: 62
Registriert: Di 3. Okt 2017, 10:19
Wohnort: NĂ€he Bergisch Gladbach
Vorname: Götz
KM-Stand: 8200
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon Braveheart » Mo 9. Apr 2018, 13:09

Hallo Zusammen,

Ich nutze die Tank App "HB Spritverbrauch" und
kann daher eine Langzeitmessung beitragen.
Ich habe auf 8108KM ein Gesamt Durchschnitts Verbrauch von 4,96l.
Moderate bis zĂŒgige Fahrweise, allerdings viel Langstrecke (u.a in Schweden und bei meist 90km/h Geschwindigkeitsbegrenzung
produzierte die AT wohl eher Sprit :D ), aber auch die Alpen waren dabei...

Also es geht mit um die 5l.... :dance:

Wobei der Minimalverbrauch bei 3,75l / 100km
und der Maximalverbrauch bei 6,08l / 100km liegt
herzliche GrĂŒĂŸe
Götz

Wer Schmetterlinge lachen hört, der kann auch Wolken riechen.
--- Ich wĂŒnsche Euch Allen immer mindestens eine Handbreit Sprit im Tank ;) ---

Benutzeravatar
countrybiker
BeitrÀge: 269
Registriert: Di 26. Sep 2017, 14:50
Wohnort: SchwĂ€bisch GmĂŒnd
Vorname: Meinhard
KM-Stand: 36600
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon countrybiker » Mo 9. Apr 2018, 19:28

Der Mitfahrer war glaube ich Buchhalter von Beruf, vielleicht ist das ein Grund.

Matze71
BeitrÀge: 56
Registriert: So 25. Feb 2018, 19:19
Vorname: Matthias
KM-Stand: 0
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon Matze71 » Mo 9. Apr 2018, 19:53

Mir ist der Spritverbrauch ebenfalls egal, Motorradfahren soll Spaß machen...
Hab es vorhin mal versucht, vollgetankt, die Anzeige genullt und dann versucht unter 5 Liter zu kommen (ca. 15 km Strecke nach Hause). Hat sogar funktioniert (4,9 L), aber das hatte NICHTS, aber auch gar NICHTS mit Motorradfahren zu tun . Ich wurde auf einer Landstraße von einem Auto ĂŒberholt :gröhl:

Benutzeravatar
willimaja
BeitrÀge: 295
Registriert: Di 10. Jan 2017, 17:49
Wohnort: 86415 Mering
Vorname: Uwe
KM-Stand: ATAS 6100
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon willimaja » Di 10. Apr 2018, 08:33

Also,

falls das jemand hier als "wer verbraucht am wenigsten" Wettbewerb sieht.....nein das ist es nicht. :lol:
Mir ist es auch egal wieviel das Bike/Auto braucht......als Hobby oder SpaßgerĂ€t kosts halt was......juckt mich nicht.

Eine Verbrauchsmessung mit frisch vollgetanktem und ich denke mal warm gefahrenen Bike ĂŒber gerade mal 15 Km spiegelt zumindest nicht meine RealitĂ€t wieder. Wenn ich das so probieren wĂŒrde, kĂ€me ich mit Gewalt wahrscheinlich sogar auf 4,0 - 4,2 L/100 Km. Halt in D in gebĂŒckter Haltung bergab mit RĂŒckenwind :lol:

Ein Verbrauch von X- L/100 Km errechnet sich bei mir ĂŒber eine TankfĂŒllung, bei der ich so ziemlich alles an möglichen FahrzustĂ€nden, einigen Kaltstars, vielen Warmstarts, mehrere Touren, auf der Strassee mehr oder weniger oft durch habe.

Als normalem Touren Betrieb, den ich in der Regel betreibe, verstehe ich etwa 10-15% Mehrspurig ausgebaute Verbindungsstraßen, 70-80% Landstraßen und der Rest sind die auf dem Lande befindlichen Dörfer/Orte.

Das ganze mit flĂŒssiger Fahrweise in S1 im natĂŒrlich immer :lol: legalen Bereich. Wenn ich Abends nach Hause will, werden auch die letzten 40 Km Bundesstraße mal knapp :blabla: ĂŒber legal gefahren.

Ich bin dabei weder ein Verkehrshindernis, noch einer von denen die mir ein KopfschĂŒtteln dank ihrer sich selbst und anderen gefĂ€hrdenden Fahrweise bereiten. Ich wĂŒrde meine Fahrweise eher als Materialschonend bezeichnen.

Genau diese Mischung an FahrzustĂ€nden inkl. bei der letzten TankfĂŒllung ca. 230 Km mit 50 Kg Sozia, ergeben bei mir laut Anzeige 4,6 L/100 Km. :nix:

Gruß Uwe
:mrgreen: Africa Twin Adventure Sports. :mrgreen:

Benutzeravatar
Rubbergum
BeitrÀge: 145
Registriert: Di 26. Sep 2017, 18:44
Wohnort: Wien
Vorname: Martin
KM-Stand: 44200
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch, Reichweite, Tankinhalt, Spritsorte AT + AS

Beitragvon Rubbergum » Di 10. Apr 2018, 09:08

Gashand, Gewicht, Strecke, Schaltverhalten, Geschwindigkeit ...... so viele unterschiedliche Parameter. Diese Vergleiche bringen Null. Interessant ist höchstens, dass die AT auf der Autobahn ab ca. 120 exponentiell mehr Sprit braucht. Meine Reisetempo auf der Autobahn ist 150 Tacho (138-139 GPS) und da rinnen schon gute 7 L rein. Ebenso machen sich auch breite Seitenkoffer stark bemerkbar. Autobahn und Koffer haben jedenfalls weit mehr Einfluss, als Sozia oder flotte PÀsse. Aber das ist wohl bei fast allen Bikes so.

LG, Rubbergum
Tricolor DCT 03/2016 (SD04) | Touratech: Federbein, Gabelfedern, Sitzbank, SturzbĂŒgel, Skidplate, Fußrasten, ZEGA Pro2 38/45 Koffer, Navihalter, NSW | Givi Trekker 46 Topcase | Oxford Heizgriffe | Scottoiler eSystem | Zumo 590 | Synto Bremshebel


ZurĂŒck zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast