Umsteiger auf das 2018er Modell?

Oldschool
Beiträge: 122
Registriert: So 12. Nov 2017, 17:01
Vorname: Alexander
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon Oldschool » So 17. Dez 2017, 19:48

Na wenn Du es so dicke hast dann geh zum Händler und gib sie Inzahlung, deinen Mondpreis bekommst Du eh nicht und Du brauchst dich nicht mit irgendwelchen komischen Menschen rum ärgern. :meinung:

Benutzeravatar
willimaja
Beiträge: 295
Registriert: Di 10. Jan 2017, 17:49
Wohnort: 86415 Mering
Vorname: Uwe
KM-Stand: ATAS 6100
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon willimaja » So 17. Dez 2017, 20:19

Ach Alexander......
Für,den einen oder anderen hört sich mein obiger Post vielleicht so an als ob ich voll der Krösus bin, bin ich aber nicht und ohne jetzt mit irgendwem über reelle Preise oder mein Geld diskutieren zu wollen...
1. Ich habs auch nicht dicke :meinung:
2. Ich bin ansonsten sparsam :blabla:
3. Ich habs mir verdient :dance:
4. Mit mir kann man durchaus ĂĽber den Preis verhandeln, solange die erste Frage nicht "was letzte Preis Bro ?" lautet :ups: :oops:
:mrgreen: Africa Twin Adventure Sports. :mrgreen:

Oldschool
Beiträge: 122
Registriert: So 12. Nov 2017, 17:01
Vorname: Alexander
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon Oldschool » So 17. Dez 2017, 20:56

Ne sollte von mir auch nicht böse rüber kommen, ich kann dich absolut verstehen, bin da sehr ähnlich und deshalb muss man Prioritäten setzen, wenn ich was neues haben will ist das eben so, man macht es ja freiwillig.

Benutzeravatar
willimaja
Beiträge: 295
Registriert: Di 10. Jan 2017, 17:49
Wohnort: 86415 Mering
Vorname: Uwe
KM-Stand: ATAS 6100
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon willimaja » Mo 18. Dez 2017, 06:19

Oldschool hat geschrieben: .... bin da sehr ähnlich und deshalb muss man Prioritäten setzen, wenn ich was neues haben will ist das eben so, man macht es ja freiwillig.


...eeebeen :thumb: :good:
:mrgreen: Africa Twin Adventure Sports. :mrgreen:

Benutzeravatar
charly1950
Beiträge: 133
Registriert: Di 3. Okt 2017, 07:45
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon charly1950 » Mo 18. Dez 2017, 11:58

Oldschool hat geschrieben:Na wenn Du es so dicke hast dann geh zum Händler und gib sie Inzahlung, deinen Mondpreis bekommst Du eh nicht und Du brauchst dich nicht mit irgendwelchen komischen Menschen rum ärgern. :meinung:

Wenn ich mich recht an die Foren Regeln erinnere dann ist es nicht erwĂĽnscht die Verkaufsangebote der Mitglieder zu kommentieren - auch nicht indirekt !

gruĂź KARL :meinung:

Benutzeravatar
ATP
Beiträge: 371
Registriert: So 1. Okt 2017, 22:08
Vorname: Peter
KM-Stand: 20000
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon ATP » Mo 18. Dez 2017, 18:51

charly1950 hat geschrieben:Wenn ich mich recht an die Foren Regeln erinnere dann ist es nicht erwĂĽnscht die Verkaufsangebote der Mitglieder zu kommentieren - auch nicht indirekt !


Stimmt. In der Rubrik "Biete" soll man das nicht. Aber da sind wir ja hier nicht.
Aber Off Topic ist die Gebrauchtpreisdiskussion schon irgendwie.

GruĂź, Peter

Benutzeravatar
Michl
Beiträge: 36
Registriert: Di 26. Sep 2017, 14:08
Wohnort: Kulmbach
Vorname: Michl
KM-Stand: 25 000
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon Michl » Mi 27. Dez 2017, 15:32

FĂĽr mich steht ein Neukauf so schnell nicht zur Debatte, muss nicht unbedingt Geld vernichten :meinung:

das muss erstmal wieder verdient werden .....

... da ich zwar viel Kilometer fahre wäre der evtl. Weiterverkauf schneller da, aber so schnell trotzdem nicht angesagt

und bei der jetzigen ( vorrausgesetzt es treten keine ernsthaften Zuverlässigkeitsschäden auf )

wird es mir wohl so ergehen wie vielen alten AT 750er Besitzern , die wird höchstwahrscheinlich behalten

.... evtl später mal wieder ein 2. Moped

zu den aktuellen Hondapreisen:
http://www.cbr1000rr.de/nachrichten/2017/2017_12_22_-_Honda_Preise_2018.html

wĂĽnsche allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr
Wenn Gott gewollt hätte das ich Fliege hätte er mir Flügel gegeben, stattdessen wollte Er das ich Motorrad fahre.

Benutzeravatar
charly1950
Beiträge: 133
Registriert: Di 3. Okt 2017, 07:45
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon charly1950 » Mi 27. Dez 2017, 17:47

By the way - hat einer der 2018er Umsteiger schon eine Info von seinem HH bekommen, wann die neuen AT´s beim Händler ankommen - mein Stand ist Februar 2018 ?

gruĂź KARL

Benutzeravatar
countrybiker
Beiträge: 269
Registriert: Di 26. Sep 2017, 14:50
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Vorname: Meinhard
KM-Stand: 36600
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon countrybiker » Mi 27. Dez 2017, 17:53

Hörte auch was von Ende Februar.

Benutzeravatar
Franky
Beiträge: 57
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 19:09
Wohnort: Nähe Stuttgart
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon Franky » Do 28. Dez 2017, 14:36

Februar habe ich auch gelesen. Mein HH sprach aber von März/April.
mille amitiés Franky

Benutzeravatar
charly1950
Beiträge: 133
Registriert: Di 3. Okt 2017, 07:45
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon charly1950 » Do 28. Dez 2017, 16:12

Franky hat geschrieben:Februar habe ich auch gelesen. Mein HH sprach aber von März/April.

Wie schön wenn man noch ein Zweitmopped hat - wenn man gerade seine AT verkauft hat !

gruĂź KARL

Benutzeravatar
Marc010578
Beiträge: 32
Registriert: Do 16. Nov 2017, 20:35
Wohnort: 41334 Nettetal
Vorname: Marc
KM-Stand: 3500
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon Marc010578 » Sa 6. Jan 2018, 10:07

Ich finde, man muss auch mal zufrieden sein. Wir haben die 2017er Africa Twin und als Reisedampfer die Goldwing GL1500. Beide sind nicht mehr neu. Ja, es gibt in 2018 beide neu, stimmt. Aber nur deswegen verkaufe ich nicht meine alten. Die neue Goldwing hat auch was, ich find die zum niederknien schön, meine Meinung. Trotzdem kaufe ich sie nicht. Meine 24 Jahre alte Goldie bleibt bei uns, bis sie auseinander fällt. Das wird nie passieren, da ich die eher kaputtpflege... ;)

Genauso halte ich es mit der AT. Ja, es gibt ne Neue, aber sind es die paar Neuerungen wert, meine alte direkt audzutauschen? Sicher nicht. Meine AT ist "bislang" absolut problemfrei unterwegs. Sie fährt super, die bleibt auch. Da könnte ich mich ja sonst dranhalten mit Neukauf.....

Dies ist aber nur meine persönliche Meinung. Wer meint, immer was neues haben zu müssen... warum nicht? Wenn das Geld da ist und derjenige den Neukauf richtig findet, ist das doch auch ok...

Benutzeravatar
barney
Beiträge: 19
Registriert: So 3. Dez 2017, 19:07
Wohnort: Boscheln
Vorname: Barney
KM-Stand: 22000
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon barney » Sa 6. Jan 2018, 12:40

die 1500er GW ist echt prima.
Meine letzte habe ich mit ca. 145.000 meilen (US Modell, neu gekauft) auf der Uhr verkauft.
in all der Zeit keinen einzigen Defekt.
GrĂĽĂźle
Barney

Benutzeravatar
Marc010578
Beiträge: 32
Registriert: Do 16. Nov 2017, 20:35
Wohnort: 41334 Nettetal
Vorname: Marc
KM-Stand: 3500
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon Marc010578 » Sa 6. Jan 2018, 14:00

barney hat geschrieben:die 1500er GW ist echt prima.
Meine letzte habe ich mit ca. 145.000 meilen (US Modell, neu gekauft) auf der Uhr verkauft.
in all der Zeit keinen einzigen Defekt.


Hi Barney,

kann es sein, dass Du auch beim Goldwind-Forum unterwegs bist? Da bin ich nämlich auch dabei ... :thumb:

GruĂź Marc

Dirk
Beiträge: 391
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 18:15
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon Dirk » Sa 6. Jan 2018, 23:26

Tja, Karl,
charly1950 hat geschrieben:Und wer ist Schuld an dem ganzen Dilemma - die Marketing Fuzzis von HONDA die im Vorfeld so einen Riesenhype um die neue AT gemacht haben, dass alle "sparsamen Schwaben" Ihre Grundsätze vergessen haben und schwach geworden sind ... :lol:

gruĂź KARL

SCHWABEN halt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: !!! Das wäre BADENSERN nie passiert :lol: :lol: :lol: ...

...und :danke!: fĂĽr die Vorlage!
Man liest sich!

GrĂĽĂźe, Dirk

Benutzeravatar
Ă„lbler
Beiträge: 13
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 10:32
Wohnort: Lkr Ulm
Vorname: Gunter
KM-Stand: 23000
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon Ă„lbler » So 7. Jan 2018, 10:12

Schwaben sind auch nimmer das was sie mal waren , mutieren langsam zu GelbfĂĽĂźlern. :lol: :lach:

Grüße von der Schäbigen Alb
Gunter
Wer zu langsam fährt, fällt um :lol:

Benutzeravatar
barney
Beiträge: 19
Registriert: So 3. Dez 2017, 19:07
Wohnort: Boscheln
Vorname: Barney
KM-Stand: 22000
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon barney » So 7. Jan 2018, 13:19

Hallo Marc,

nein - bin dort nicht mehr.
Habe die letze Wing ( # 5) schon in Mai 2011 abgegeben.
Mal sehn wie sich die neue 18er in einem Jahr so schlägt.
GrĂĽĂźle
Barney

Dirk
Beiträge: 391
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 18:15
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon Dirk » So 7. Jan 2018, 21:40

Gunter,
Ă„lbler hat geschrieben:Schwaben sind auch nimmer das was sie mal waren , mutieren langsam zu GelbfĂĽĂźlern. :lol: :lach:

Grüße von der Schäbigen Alb
Gunter

Bild Bild Bild Bild Bild !!!
Man liest sich!

GrĂĽĂźe, Dirk

schnuschnau
Beiträge: 58
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 01:08
Wohnort: Frankfurt am Main
Vorname: Erik
KM-Stand: 24000+6500
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon schnuschnau » Sa 20. Jan 2018, 14:24

So, hab mich jetzt endlich entschieden und eine Neue bestellt.
Mit DCT und im neuen Chromosphere Rot.
:laola1:

Benutzeravatar
Franky
Beiträge: 57
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 19:09
Wohnort: Nähe Stuttgart
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Beitragvon Franky » So 21. Jan 2018, 21:38

schnuschnau hat geschrieben:So, hab mich jetzt endlich entschieden und eine Neue bestellt.
Mit DCT und im neuen Chromosphere Rot.
:laola1:


Gratulation. :thumb:
mille amitiés Franky


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast