Seite 2 von 14

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: Di 21. Nov 2017, 13:59
von HaraldS50
Ich glaub erst an so ein Schnäppchen, wenn ich im Forum ein Photo das Kaufvertrags und die dazugehörige Maschine sehe. Bisher seh ich da nix.

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: Di 21. Nov 2017, 14:55
von Franki
die CRF ging bestimmt wieder zurück ins Ausland, oder nach Österreich :mrgreen:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: Di 21. Nov 2017, 16:22
von Travel@Gravel
Sicher interessant die 16er und 17er Auslaufmodelle aber leider am Thema vorbei. Kann man dazu nicht einen eigenen Thread eröffnen?

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: Di 21. Nov 2017, 17:12
von Franki
Du hast Recht. Wir haben's zerfaselt. Entschuldige bitte :oops:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: Do 30. Nov 2017, 17:19
von willimaja
Apropos umsteigen wollen, die Händlertagung läuft noch ? , oder weiß schon jemand Preise von den 18er Modellen
:nix:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: Do 30. Nov 2017, 17:32
von HaraldS50
Gestern...irgenwo hab ich was von 16k für die Adventure gelesen. Liegt damit in der MItte der Spekulationen 8-)

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: Do 30. Nov 2017, 18:08
von willimaja
HaraldS50 hat geschrieben:Gestern...irgenwo hab ich was von 16k für die Adventure gelesen.... 8-)


wo Harald, wo...oooh ? :mrgreen:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: Do 30. Nov 2017, 18:10
von HaraldS50
Hab grad nen Anruf gekriegt un nachgefragt...16k mit DCT kommt hin. :thumb: Ob jetzt aber mit Überführung oder ohne, kann ich nicht sagen.

HONDA hat wohl auch die Kurve wegen der Stollenreifen irgenwie hingekriegt. Könnte sein, dass generell Reifen niedrigerem Index als Option eingetragen sind. Mal abwarten, was genau drin steht, nächstes Jahr. :nix: Hoffe mal es ist nicht nur ein Typ.

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: Do 30. Nov 2017, 18:16
von willimaja
Super, ich :danke!: dir und Uwe :thumb:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: Fr 1. Dez 2017, 12:09
von charly1950
Hallo wechselwillige Forumistis,
soeben hat mich mein Händler angerufen - die neu CRF1000L wird mit DCT 14.000.-€ koste plus 300.-€ für die Sonderfarben.

gruß KARL

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: Fr 1. Dez 2017, 15:41
von franco74
charly1950 hat geschrieben:Hallo wechselwillige Forumistis,
soeben hat mich mein Händler angerufen - die neu CRF1000L wird mit DCT 14.000.-€ koste plus 300.-€ für die Sonderfarben.

gruß KARL


Ich habe genau vor einem Jahr meine rote DCT mit Heizgriffen und Hauptständer für exakt 14.300.- bestellt.
Wenn man´s noch mit dem Preis vor einem Jahr vergleichen kann, also rd. 500.- teurer.

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: Fr 1. Dez 2017, 16:03
von charly1950
Ich bin mir jetzt rückblickend nicht sicher ob dies nur der Listenpreis war, ohne Überführung ?
Der aktuelle Listenpreis für eine AT mit Überführung liegt bei 13.990.-€ - das wäre dann ja der gleiche Preis ?
Also wahrscheinlich doch mit Überführung 14.300.- !

gruß KARL

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: Sa 2. Dez 2017, 07:28
von charly1950
Ausgelöst durch einen Artikel im letzten MOTORRADFAHRER hier noch der Hinweis auf die (in vielen Punkten) andere Verhaltens/Behandlungsweise für
Lithium Batterien (die die neu AT ja hat).
Ein neues Ladegrät dürfte dann meisens auch fällig werden !

gruß KARL

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: Sa 2. Dez 2017, 09:40
von Oldschool
Warum Ladegerät? Ihr sollt doch damit fahren :nix:

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: Sa 2. Dez 2017, 15:53
von Space.traveler
Der Vorteil von Lithium Batterien besteht darin, das sie sich nur sehr geringfügig entladen. Dies macht ein Schwebeladegerät unnötig sofern keine Verbraucher laufen.

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: So 3. Dez 2017, 06:53
von willimaja
Hi Uwe,

grundsätzlich finde ich deine Idee schon gut, aber ich glaube es könnte schwierig werden alle potentiellen 18er Käufer unter einen Hut zu bekommen. Bei mir wird (wenns denn wirklich klappt) der Zuschlag noch im Dezember stattfinden.
Außerdem möchte ich dieses mal bei meinem FHH vor Ort kaufen.
Die Nachfragen des HH bezüglich welcher der ausliefernde HH war und die aus einem "Nichthiergekauft" resultierenden "Nachteile" erspare ich mir dieses mal.
Wäre trotzdem mal interessant was ein FHH für Preise anbieten könnte bei Abnahme von X 18er AT's.

Gruß Uwe

PS: Nur so am Rande für denjenigen der noch keine AT hat :mrgreen: Ich hoffe das verstößt jetzt nicht gegen eine Regel, Werbung in eigener Sache :roll: viewtopic.php?f=41&t=293

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: So 3. Dez 2017, 10:09
von Oldschool
Ich will dir nicht zu nahe treten aber das Geld wirst Du nicht bekommen, schon gar nicht im Winter, hier bei uns in der Gegend steht eine Tricolor mit knapp 3000 Km , allerdings eine 2017er DCT für 10900 Euro, irgendwie will keiner mehr eine AT kaufen, der Hype scheint vorbei.

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: So 3. Dez 2017, 12:59
von countrybiker
Leider muss ich zustimmen, nicht um dein Angebot schlecht zu machen, steht mir nicht zu. Habe aber seit ca. Einer Woche meine 2016er DCT ( rund 1000 € Zubehör ) bei mobile.de im Angebot mit jetzt 9495 € , null Komma null Rückmeldung. Händlerankauf liegt beim Neukauf einer AT bei 8500 bis 9000 €.

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: So 3. Dez 2017, 15:13
von charly1950
Zur Zeit ist Winterpause - mit dem Frühling kommt auch wieder die Kauflust und notfalls halt beim Händler in Zahlung geben, bevor man sich von einem Schnäppchenjäger ins Boxhorn jagen lässt.

gruß KARL

Re: Umsteiger auf das 2018er Modell?

Verfasst: So 3. Dez 2017, 15:32
von Space.traveler
Motorräder verkauft man ab Juni