Sie hÀlt ewig

Benutzeravatar
wolfgang2017
BeitrÀge: 65
Registriert: So 7. Jan 2018, 11:16
Vorname: wolfgang
KM-Stand: 21000

Sie hÀlt ewig

Beitragvon wolfgang2017 » Do 21. Apr 2022, 10:57

Mal wieder sehr interresant :

Alt gegen Neu , Varadero/CRF1000

https://www.youtube.com/watch?v=_PjL3BUEgY0
Gruß
Wolfgang2017

Mein Leben lang habe ich mich gewundert , das es so viele alte Motorradfahrer gibt.
......Nun bin ich selbst einer ;)

Benutzeravatar
ATP
BeitrÀge: 811
Registriert: So 1. Okt 2017, 22:08
Vorname: Peter
KM-Stand: 46000

Re: Sie hÀlt ewig

Beitragvon ATP » Sa 23. Apr 2022, 17:01

Paar Lichtmaschinen und Benzinpumpen hat die Varadero aber schon verbraucht.
http://www.varahannes.at/index_htm_file ... 0Teile.pdf

Die Africa Twin hat auch schon ĂŒber 400000km auf dem Buckel
http://www.varahannes.at/index_htm_files/AT-Infos.pdf

Gruß, Peter

Benutzeravatar
ManfredK
Co-Admin
BeitrÀge: 2301
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Mainaschaff
Vorname: Manfred
KM-Stand: 44805

Re: Sie hÀlt ewig

Beitragvon ManfredK » Sa 23. Apr 2022, 18:41

Lichtmaschine/Regler ist oftmals ein Wartungsproblem da die Steckverbinder korrodieren und sich dann ÜbergangswiderstĂ€nde aufbauen (Kabelheizung...) --> Abhilfe Korrosionsschutz in den Steckverbinder einbringen z.B. https://www.dupont.com/products/molykot ... pound.html

Empfehle ich ĂŒbrigen auch an der CRF.....

Benzinpumpe der alten AT ist leider von Honda schlecht dokumentiert gewesen. Innerhalb der Pumpe ist ein Löschdiode verbaut, die die Selbstinduktion der Pumpenwicklung unterbindet. Diese Diode gibt leider ab und zu unbemerkt den Geist auf und ließe sich durch ein bisschen Kabel und löten (alles außerhalb der Pumpe) ersetzen. Wenn man es merken wĂŒrde.... Folge ist durch die defekte Diode hoher Kontaktabbrand an den Kontakten (Ă€hnlich eines alten Unterbrecherkontakts). Anfangs gab es keine E-Teile deswegen haben doch einige die Pumpen bei einem freundlichen Österreicher reparieren lassen. Da aber die Diode immer noch kaputt war..... Seitdem es den Kontaktsatz zu kaufen gibt, ist die Reparatur recht einfach.... aber wenn die Diode immer noch kaputt ist......

Steuerkettenspanner war ein konstruktives Problem von Honda... die Verzahnung hat nicht mehr gesperrt. Aber da gibt es seit langem ein geÀndertes Bauteil

Radlager, Dichtungen oder Simmerringe haben halt nur eine endliche Lebensdauer - Verschleiß ist hier normal
Der getauschte Kabelbaum ist sicher ein Opfer des Winterbetriebs geworden....

Lediglich der gerissene Zylinderkopf ist doch ein gravierender Schaden, der bei einem Normalbenutzer vielleicht das Ende bedeutet hĂ€tte, insbesondere wenn man keinen gebrauchten (guten) bekommt. Ganz gĂŒnstig ist der Austausch auch nicht....

AuffĂ€llig bei Hannes sind die Kettenrisse (2x AT und 2x Vara) sowie die eher unterdurchschnittlichen Lebensdauern der Öler gepflegten Ketten.....

Benutzeravatar
Waldschrat
BeitrÀge: 81
Registriert: Fr 26. Jul 2019, 23:31
Vorname: Christian
KM-Stand: 14000

Re: Sie hÀlt ewig

Beitragvon Waldschrat » Sa 23. Apr 2022, 23:55

Was mir auffÀllt: Hannes spricht nicht von Problemen mit dem "fahrenden Taschenrechner" - es ist ja oft ein Totschlagargument mit den angeblichen ElektronikausfÀllen nach einigen Jahren der Nutzung. Da scheint ja bei Hannes AT noch alles wie am ersten Tag zu funktionieren.
Gruß Waldschrat

Struppi
BeitrÀge: 612
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 10:26

Re: Sie hÀlt ewig

Beitragvon Struppi » So 24. Apr 2022, 07:53

Die SD04 aus 2016 hat ja im Vergleich zu den spÀteren 1100er-Modellen ja noch recht wenig Elektronik verbaut.

Benutzeravatar
ADri
BeitrÀge: 157
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:43
Wohnort: Ulm
Vorname: ADri
KM-Stand: 32700

Re: Sie hÀlt ewig - 400.000km

Beitragvon ADri » Do 28. Apr 2022, 10:18

__________________
GrĂŒĂŸle
ADri

Benutzeravatar
Franki
BeitrÀge: 212
Registriert: Di 26. Sep 2017, 15:51
Wohnort: 82140
Vorname: Frank

Re: Sie hÀlt ewig

Beitragvon Franki » Do 28. Apr 2022, 13:02

hatte er neben dem Kettenriss nicht auch das Radlager hinten rechts defekt? Ich meine, da war was
 :nix:

Benutzeravatar
Travel@Gravel
BeitrÀge: 606
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:59
Wohnort: Thun-les-Bains
Vorname: Traveler
KM-Stand: Ja

Re: Sie hÀlt ewig

Beitragvon Travel@Gravel » Do 28. Apr 2022, 15:35

Franki hat geschrieben:hatte er neben dem Kettenriss nicht auch das Radlager hinten rechts defekt? Ich meine, da war was
 :nix:


Kannst du alles in seinen FahrtenbĂŒchern nachlesen, 2016 - 2021:

http://varahannes.at/afrika%20twin-b.htm


ZurĂŒck zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 GĂ€ste